Schlagwort-Archive: WH40k

Tau XV88 Breitseite Review

BK Logo

Und wieder ein Review von mir.
Diesmal das XV88 Breitseite Modell der Warhammer 40.000 Tau.
Das komplette Review könnt ihr euch auf dem Brückenkopf durchlesen. (externer Link in neuem Tab)

XV88 Tau Breitseite

Werbeanzeigen
Getaggt mit , , , , ,

Sternenreich der Tau – Späher Review

BKLogo

Ich habe mal wieder was ausgepackt, zusammengebaut und darüber einen Artikel geschrieben.
Diesmal waren es die Späher der Tau. Das Review über diese Sturm Einheit aus dem Warhammer 40.000 Universum findet ihr auf der Homepage des Brückenkopfes (externer Link in neuem Tab)

Tau Späher

Getaggt mit , , , , , ,

Kleiner Tabletop Einblick

In letztet Zeit habe ich auch wieder ein paar Tabletop-Modelle fertig bemalen können.

Endlich habe ich einen umgebauten Tau Crisis Anzug fertig bekommen. Das Modell aus dem Warhammer 40.000 Universum bekam ein paar extra Teile gebastelt und eine modellierte Base.
Die Base soll den Feuerrückstoß des Flugmoduls darstellen. Die Bemalung ist mir nicht wirklich gut gelungen, das Feuer sieht zu gemalt aus.

Crisis1

Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , ,

Dies ist kein Kinderspiel…

sondern ernsthafte Austragung kriegerischer Konflikte interstellarer Kriege im 41. Jahrtausend.
Ok, ok, es ist natürlich ein Spiel, ein etwas nerdiges noch dazu, aber egal. Es macht Spaß und wir haben einen guten Grund uns mit Freunden zu treffen, Chips zu essen und Pizza zu bestellen.

Das letzte Spiel diente dazu Einheiten zu testen und die Regeln etwas mehr zu verinnerlichen. Gespielt wurde in 2er Teams mit 1000 Punkten je Spieler.
Auf der einen Seite Chaos Space-Marines und Orks, auf der anderen Seite Crimson Fists (Space Marines) und Tau. Der Spieltisch war 48 Zoll mal 192 Zoll groß.
Wir konnten zwei Matchs austragen. In beiden Spielen wurde der „guten“ Seite der Bart gestutzt. Beim ersten Spiel war es noch ein wenig kürzen mit der Schere, beim zweiten schon eine Nassrasur.
Keine langen Spielberichte, stattdessen ein paar Fotos. Enjoy.

Getaggt mit , , ,

Die Götter des Gemetzels

Der große Warhammer 40k Tag ist jetzt schon über eine Woche her. Endlich habe ich die Fotos bekommen und kann euch ein paar Impressionen zeigen.
Vielen Dank an Jan und Timm, die die Bilder geschossen haben.

Das Ganze war als kleine Szenariokampagne ausgelegt. Im Kampf um einen alten Planeten, einstmals von einer blühenden Zivilisation besiedelt, schlossen sich zwei brüchige Bündnisse zusammen, um an verschiedenen Orten um die Vorherrschaft zu kämpfen.

Tau gegen Space Wolves

Tau gegen Space Wolves

TauOrksStadt

Mehr Bilder, die Szenarios zum downloaden und die Ergebnisse:
Weiterlesen

Getaggt mit , , ,

40k Bier und Brezel Gemosche

Das große Spiel steht auf der Türschwelle. Am 30. findet, sozusagen, das Jahresabschluss Warhammer 40.000 Spiel meiner Spielgruppe statt.
In Form einer kleinen Kampagne, die auf drei oder vier Tischen stattfindet, werfen wir kleine Streitmächte von bis zu 750 Punkten in die Waagschale über die Macht, einen Planeten zu erobern. Um die üblichen 40k Spielgewohnheiten etwas aufzulockern spielen wir mit vorgegeben Szenarios, die nicht ganz denen aus dem Regelbuch entsprechen und bei denen es ein paar erzählerische Elemente gibt und sich die Spielfelder über das Turnier hinweg verändern.
Weiterlesen

Getaggt mit , , ,

Codex Tuning

Ein Warhammer 40.000 Codex ist ein vielgenutztes Nachschlagewerk. Armeelisten schreiben, Profile nachschlagen oder Sonderregeln seinen ungläubigen Mitspielern präsentieren.
Mein Tau-Codex Exemplar war diesen Anforderungen leider nicht gewachsen. Kurz nach dem Kauf vielen die ersten Seiten heraus. Damals waren es „nur“ die farbigen Seiten mit Bemalbeispielen, also nichts was ich zum Spielen brauchte. Die Farbseiten blieben dann halt zu Hause, wenn es darum ging sich mit meiner Armee am Spieltisch zu messen.
Doch vor ein paar Tagen machten die nächsten Seiten einen Abflug.
Damit reichte es mir und ich erfüllte mir den Traum von einem Codex als Ringbuch.

Zum Glück habe ich alles, was ich dafür brauchte hier.
Erst einmal die Seiten aus der Klebung pflücken, dann die Löcher reinstanzen und zum Schluss die Bindung einpressen.

So geheftet ist der Codex viel angenehmer zu benutzen. Er bleibt so liegen, wie man ihn aufgeschlagen hat, man kann ihn sogar komplett umschlagen.
Weiterlesen

Getaggt mit , , , ,

Großes Fahrzeug Tutorial von Farbfanatiker

Martin Klug hat in seinem Blog (T)Raumschmiede ein umfangreiches Tutorial online gestellt.
In dem Tutorial zeigt Martin vom ausgepackten Modell bis hin zu den Schlussdetails, wie mit relativ einfachen Mittel drei Imperium Panzer eine Profi-Bemalung bekommen.

Das komplette Tutorial, auf Deutsch, findet ihr hier. (externer Link in neuem Tab)

Leman Russ

Mehr Bilder…
Weiterlesen

Getaggt mit , , , ,
Werbeanzeigen