Schlagwort-Archive: Warhammer

Khorne Wrathmongers Review

Für den Brückenkopf habe ich mir Tabletop-Miniaturen Khorne Wrathmongers von Games Workshop angeschaut.
Die Rezension zu den fünf Minis findet ihr ->hier<- oder ihr klickt einfach auf das entsprechende Bild (alle Links sind extern und öffnen sich in neuen Tabs)

Brueckenkopf-Logo

Wrathmonger_Miniatur_a_vorne

Getaggt mit , , ,

Kleiner Tabletop Einblick

In letztet Zeit habe ich auch wieder ein paar Tabletop-Modelle fertig bemalen können.

Endlich habe ich einen umgebauten Tau Crisis Anzug fertig bekommen. Das Modell aus dem Warhammer 40.000 Universum bekam ein paar extra Teile gebastelt und eine modellierte Base.
Die Base soll den Feuerrückstoß des Flugmoduls darstellen. Die Bemalung ist mir nicht wirklich gut gelungen, das Feuer sieht zu gemalt aus.

Crisis1

Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , ,

Interessanter Artikel von Declan Traynor im „Space Wolves – A Space Wolves army blog about playing Space Wolves in the game of warhammer 40K“ Blog über die Frage, warum kaum Frauen im Warhammer 40.000 Hobby (Und Tabletop Hobby allgemein) zu finden sind. Klick mich, um zum Artikel zu kommen. (externer Link in neuem Tab)

Frauen im Tabletop Hobby

Getaggt mit ,

40k Bier und Brezel Gemosche

Das große Spiel steht auf der Türschwelle. Am 30. findet, sozusagen, das Jahresabschluss Warhammer 40.000 Spiel meiner Spielgruppe statt.
In Form einer kleinen Kampagne, die auf drei oder vier Tischen stattfindet, werfen wir kleine Streitmächte von bis zu 750 Punkten in die Waagschale über die Macht, einen Planeten zu erobern. Um die üblichen 40k Spielgewohnheiten etwas aufzulockern spielen wir mit vorgegeben Szenarios, die nicht ganz denen aus dem Regelbuch entsprechen und bei denen es ein paar erzählerische Elemente gibt und sich die Spielfelder über das Turnier hinweg verändern.
Weiterlesen

Getaggt mit , , ,

Codex Tuning

Ein Warhammer 40.000 Codex ist ein vielgenutztes Nachschlagewerk. Armeelisten schreiben, Profile nachschlagen oder Sonderregeln seinen ungläubigen Mitspielern präsentieren.
Mein Tau-Codex Exemplar war diesen Anforderungen leider nicht gewachsen. Kurz nach dem Kauf vielen die ersten Seiten heraus. Damals waren es „nur“ die farbigen Seiten mit Bemalbeispielen, also nichts was ich zum Spielen brauchte. Die Farbseiten blieben dann halt zu Hause, wenn es darum ging sich mit meiner Armee am Spieltisch zu messen.
Doch vor ein paar Tagen machten die nächsten Seiten einen Abflug.
Damit reichte es mir und ich erfüllte mir den Traum von einem Codex als Ringbuch.

Zum Glück habe ich alles, was ich dafür brauchte hier.
Erst einmal die Seiten aus der Klebung pflücken, dann die Löcher reinstanzen und zum Schluss die Bindung einpressen.

So geheftet ist der Codex viel angenehmer zu benutzen. Er bleibt so liegen, wie man ihn aufgeschlagen hat, man kann ihn sogar komplett umschlagen.
Weiterlesen

Getaggt mit , , , ,

Bolt Pistole und WH 40k Diorama aus Lego

Jerac hat auf Flickr eine Bolt Pistole nach Warhammer 40.000 gepostet. Die detailreiche Pistole ist sogar bedingt funktionstüchtig, wie in dem Video zu sehen ist.

wh40k Bolt Pistol

Neben der (fast) 1:1 Boltpistole aus Lego Steinen hat Jerac auch, mit Hilfe einiger Leute aus der LUGPol (LEGO Users Group Poland), ein beeindruckendes Warhammer 40k Diorama auf die Beine gestellt.

wh40k - diorama (beta version)

Mehr Bilder und ein Video…
Weiterlesen

Getaggt mit , , , , ,

Save the Date: BITBOX 2

Im Herbst, genauer am 30. September, findet zum 2. Mal die BITBOX in Mühlheim a.d. Ruhr statt.
Die BITBOX ist ein Tabletop Treff und Flohmarkt.
Dort könnt ihr auf die Suche nach Schnäppchen oder seltenen Stücken für eure Tabletop Sammlung gehen.
Oder ihr mietet einen Tisch und baut euren Zinn und Plastik Berg, der sich im Laufe des TT-Hobbies so ansammelt, ab.
Bilder von der letzten BITBOX findet ihr auf der Seite brueckenkopf-online.com (externer Link in neuem Tab)

Bitbox Plakat

Die Daten nochmal übersichtlich:
Weiterlesen

Getaggt mit , , ,

Malsession

Am Dienstag haben wir eine kleine Malsession abgehalten. Einige waren mehr von Super Mario gefesselt, andere wollten lieber ihre Miniaturen fertig bekommen.
Wir hatten auch Malerinnen da, die es etwas kitschiger mochten…

Die Minis v.l.n.r. obere Reihe: Bretonen Pferd, alter Imperiums Ritter mit Pferd, Infinity, 40k Ork, alter Chaos Bogenschütze, Infinity.
Untere Reihe: Infinity, Infinity, Alkemy Toad Thunder Warrior, Infinity

Endlich habe ich es geschafft meinen Toad Thunder Warrior auf eine Base zu stellen. Die Base ist einfach nur in Matsch Optik gehalten.

Dafür habe ich milliput ( 2 Komponenten Modelliermasse) mit Wasser vermatscht und die Miniatur rein gedrückt.
Die Farbe habe ich mit Vallejo Water Effekts vermischt, um einen feucht aussehenden Untergrund zu erhalten. Anschließend habe ich für Details noch Pigmente aufgetragen.
Ich habe die Minitur mit Acryl Farben von Citadel und Vallejo bemalt. Die Pigmente stammen auch von Vallejo.

Und der Bretterschuppen hat neue Wände bekommen.

PS: Das ist der 100. Eintrag in diesem Blog! 🙂

Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,