Schlagwort-Archive: Pen and Paper

Hütten-Run – Shadowrun Wochenende

Sechs Rollenspieler, eine Hütte, ein langes Wochenende und jede Menge Action im Seattle des Jahres 2072.

Unsere Pen and Paper Gruppe hatte es endlich geschafft ein Wochenende in einer einsamen Hütte zu verbringen und zu zocken.
Wir mieteten uns ein kleines Ferienhaus, direkt am Rothaarsteig, und packten die Shadowrun-Charakterbögen aus. Leider überschnitt sich unser Wochenende mit der RPC in Köln, was mir zumindes ein paar Bauchschmerzen bereitete.

Hütte

Direkt am Donnerstagabend setzten wir einen Run fort und suchten im Auftrag von Knight Errant einen Untergrundboss namens „Junior“. Dieser entpuppte sich Freitagabend als ein Ork, der auf Kosten der Oberwelt ein Wohltäter im Orkuntergrund war. Durch ein gutes Angebot seinerseits wurde unsere Gruppe davon überzeugt, Knight Errant zu erzählen, er wäre unauffindbar.

Der sonnige Freitag wurde tagsüber zu einer Wanderung und gemütlichem Grillen genutzt, bevor wir das Abenteuer fortsetzten.

Am verregneten Samstag kam dann ein Action-Run auf uns zu.
Es ging um die Entführung eines frisch gebackenen Konzern-Angestellten auf seiner Initiationsparty im 28. Stock des Konzernhochhauses.
Der Konzern wusste sich auf allen Ebenen gegen uns zu wehren. Am meisten hatte unser Decker unter den Hacks seines Konzern-Gegenspielers zu leiden. Unser Drohnenrigger hatte da noch den einfachsten Job und saß gemütlich im Auto während seine Drohnen Gelmunition durch den Ballsaal schossen. Mein Magier ließ zwar auch die Drecksarbeit von einem Erdgeist erledigen, war aber immerhin mitten im Gefahrenbereich.
Parker, das Entführungsopfer, entpuppte sich dann als unser Auftraggeber, der uns dafür benutzte, um aus dem Konzern zu kommen. Leider verfügte er über kein Geld, um uns zu bezahlen. Sein Plan war es, sich an einen besser zahlenden Konzern zu verkaufen und uns dann zu entlohnen. Die Gruppe zerstritt sich darüber, an wen wir ihn verkaufen sollen und wer hier eigentlich wen verarscht so sehr, dass es in einem Mexican standoff endete. Dieses wurde dann Sonntag, um vier Uhr morgens, durch den Decker beendet, der, tödlich getroffen, seine Granaten zündete und so die gesamte Gruppe ausradierte.
Aus Sicht eines Rollenspielers ein sehr gelungenes Ende des Abenteuers.

Karte vom 2. Run

Karte vom 2. Run

Sonntag wurden wir um zehn Uhr von der Vermieterin aus der Hütte gekegelt. Dies verschaffte mir noch genug Zeit, um doch noch auf der Role Play Convention in Köln vorbei zu schauen. Ich war auch nur ein klein wenig übernächtigt. Meine Erlebnisse auf der RPC könnt ihr –>hier<– nachlesen.

Das Hüttenwochenende war spitze und ich sehne einer Wiederholung herbei.

Advertisements
Getaggt mit ,

Role Play Convention 2015

rpc logo

Ja Freunde des Rollenspiels, bald ist es soweit: Die Role Play Convention findet wieder statt.
Dieses Jahr wird die Role Play Convention (RPC) am 16. und 17. Mai Einzug in die Kölner Messehallen halten und alles präsentieren, was nur irgendwie mit Rollenspiel zu tun hat. Naja, ausser „ihr wisst schon was“.

Was wird geboten?
Pen and Paper, Mittelaltermarkt, Liverollenspiel, Liveshows, Tabletop, Workshops, Videospiele, Kartenspiele, Comics, Brettspiele, Musik und und und.
Verlage stellen ihre Publikationen vor, Vereine präsentieren sich und ihr Hobby, es gibt Verkaufsstände, es wird wieder ein großes Tabletop Gelände geben, dieses Jahr sogar mit Turnieren.

Die Eintrittspreise für dieses Jahr liegen im Vorverkauf bei 10,50 € als Tagesticket und bei 18,00 € als Dauerkarte. An der Tageskasse kostet die Eintrittskarte 12,00 € beziehungsweise 21,00 €.

Wie viel Spaß so eine RPC machen kann, könnt ihr in meinem Bericht von 2014 nachlesen. Klick mich!

Was?
Role Play Convention

Wann?
16 Mai 2015, Samstag 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
17 Mai 2015, Sonntag 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Wo?

Kölnmesse via Osteingang

Wie viel?
Vorverkauf
Tagesticket: 10,50 €
Dauerkarte: 18,00 €

Tageskasse:
Tagesticket: 12,00 €
Dauerkarte: 21,00 €

Link: RPC-Germany (externer Link im neuen Tab)

Getaggt mit , , , , ,

Pen and Paper für Headbanger

Ihr seid unmusikalisch, wollt aber trotzdem erleben wie es ist, sich mit seiner Heavy Metal Band nach oben durchzubeißen?
Mit dem Pen and Paper Rollenspiel Umläut soll dies nun auf deutsch möglich werden.
Ralf Siedeck (aka Tequila, Betreiber des Shops Fischkrieg, Mitarbeiter des Heidelberger Spieleverlags und Metal Head) möchte das Spiel mit einer deutschen Übersetzung hierzulande an den Start bringen. Bei dem Vorhaben soll ihm ein Crowdfunding über die Plattform Startnext helfen.
In dem Spiel, ohne Spielleiter und Würfel, übernimmt jeder Spieler eine Heavy Metal Band und versucht über das Konfliktspiel diese nach vorne zu bringen.

ach, lasst euch das doch einfach direkt von Ralf erzählen:

Das einfache Regelwerk kostet in der Kampagne 14,99 €, die auf 100 Exemplare limitierte Deluxe Version für 49,95 € soll in einem Holzkasten liegen, mit ein paar Goodies oben drauf.
Ralfs Projekt kann noch bis zum 29.03.2015 um 23:59 Uhr auf Startnext unterstützt werden.
Wer das Projekt gut findet aber keine Lust auf das Spiel hat, findet dort auch Merchandise wie T-Shirts, Bierdeckel und CDs von Metal Bands, die Ralf bei dem Projekt unterstützen.

Link: Umläut auf Startnext (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , , ,

Spiel 2012, Donnerstag

Tja, ich hatte euch eigentlich viel mehr Bilder über Twitter versprochen. Leider hat sich Twitter immer wieder aufgehangen und wollte meine Tweets nicht senden.
Irgendwann hatte ich dann keine Lust mehr.
Deshalb die Schnappschüsse von heute hier nochmal im Blog.
Die Qualität ist nicht sehr gut, da die Bilder mit einem Smartphone gemacht wurden und die Lichtverhältnisse in den Hallen nicht so toll sind, entschuldigt mir das bitte.

Kingdom Builder – Das Spiel des Jahres

Spoils – Trading Card Game mit witzigem Design

Mehr Bilder…
Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , ,

Event: Internationale Spieletage 2012

Nächste Woche findet von Donnerstag, 18. bis Sonntag, 21. Oktober wieder die „Spiel“ in Essen statt.
In den Essener Messehallen können sich Interessierte über neue Brett- und Kartenspiele,Tabletop, Rollenspiele, LARP und mehr informieren, die Spiele ausprobieren und kaufen.
Besonders interessant sind immer die kleinen Spieleverlage, deren Produkte meist nicht in den Spielwarenabteilungen der Kaufhäuser zu finden sind.
Dazu werden vile Händler wieder Messe-Specials anbieten.

Parallel zu den Spieltagen findet in den Hallen die Comic Action statt. Verschiedenen Comic Verlage stellen sich vor, Nachwuchszeichner zeigen was sie draufhaben und es gibt Stände mit antiquarischen Comics und was sonst noch so zum Comic-Universum gehört.
Natürlich gibt es auch Signierrunden.

Mit diesem Video will der Merz-Verlag schon mal vorab für Stimmung sorgen.

Ich werde mindestens an einem der Tage vor Ort sein. Wer kommt noch? Was erwartet ihr von eurem Besuch auf der Spiel? Schreibt einen Kommentar.

Öffnungszeiten und Preise…
Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , , ,

RPC 2012: Video-Review

Ich bin auf der Homepage der Role Play Convention über dieses Video-Review gestolpert.

Das macht schon Lust aufs nächste Jahr.

Quelle: RPC Homepage (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , , , , , , ,

DSA Abend

Just in diesem Moment dringt meine Gruppe investigativ in den Boron Tempel in Brabak ein.
Endlich wieder ein Das schwarze Auge Abend.

20120519-003725.jpg
Weiterlesen

Getaggt mit , ,

Role Play Convention 2012, Highlights 3

Der dritte Teil, der euch heiß auf die Role Play Convention machen soll, ist Pen and Paper und Videospielen gewidmet.
(alle Links in diesem Artikel sind extern und öffnen in neuen Tabs)

Für Pen and Paper wird es einiges an Vorträgen und Proberunden diverser Systeme geben.

Ulisses soll auf der Role Play Convention den lang erwarteten Hintergrundband Sternpfeiler für den Das schwarze Auge Kontinent Myranor zum Verkauf dabei haben.
Pathfinder Fans können die Grundbox zum Pen and Paper Rollenspiel aus den USA erstehen.

Pegasus hat das RPC Wochenende als Verkaufsstart für zwei Hintergrundbände gewählt.
Für Shadowrun wird es den Schattenkatalog in einer limitierten Sonderfassung geben. In ihm sind zahlreiche Ausrüstungsgegenstände für eure Runner enthalten.
Cthulhu Rollenspieler bekommen erstmals den Hintergrundband Dunwich an die Seite gestellt. Mit dem Hardcoverband vervollständigt Pegasus das Lovecraft Country.

Gamer, die ihre Abenteuer vor dem Rechner oder der Konsole erleben können auch ein paar Highlights abräumen.
Risen 2 wird der Öffentlichkeit präsentiert und ihr könnt Codes für verschiedene Beta Versionen ergattern. Das ist nur ein kleiner Auszug aus dem was auf der RPC passieren wird.

(alle Fotos dieses Artikels stammen von André M. Hünseler, thinkingpixels.com)

Getaggt mit , , , , ,

Role Play Convention 2012, Was euch erwartet

Gestern wurde in Köln der Presse offiziell bekannt gegeben was uns dieses Jahr auf der Role Play Convention (5.&6.Mai) in der Kölner Messe erwartet.
Ich war dabei und werde euch in den nächsten Tagen zu jedem der Themenbereiche (LARP, Pen and Paper, Tabletop/Brettspiele und Games) ein paar Höhepunkte verraten. (Am besten ihr werdet Follower, damit ihr nichts verpasst 😉 )

Mehr Infos und Bilder:
Weiterlesen

Getaggt mit , , , , ,

Mein RPC Blogger Ticket ist da

Als ich heute vom Pen und Paper wieder zu Hause ankam fand ich im Briefkasten das RPC Blogger Ticket.
Die Vorfreude wächst!

Wer von euch hat noch ein Blogger Ticket und macht bei einem Blogger Treffen auf der Role Play Convention mit?
Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , ,
Advertisements