Schlagwort-Archive: Kosmos

Spielrunden-Starter Teil 3: „Halt mal kurz“

Du hast zum Spieleabend geladen, so langsam tröpfeln die Gäste rein und ihr wollt schon mal mit einem kurzen Spiel loslegen, um das Eis zu brechen?
Da habe ich ein paar Spiele-Tipps, mit denen alle in Stimmung kommen. Die Empfehlungen haben drei Dinge gemeinsam: Sie sind schnell erklärt, die Spielerzahl ist sehr variabel und sie funktionieren auch gut mit Gelegenheitsspielern.

Teil 3: „Halt mal kurz“

halt-mal-kurz_gesamt

Kurzübersicht:
Autor: Mark-Uwe Kling
Verlag: Kosmos
Typ: Kartenspiel
Spieler: 3 – 5
Dauer laut Hersteller: 20 Minuten
Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Worum geht’s?

Das Känguru, Friedrich-Wilhelm, Krapotke, Herta und Mark-Uwe Kling sitzen am Stammtisch. Da packt das Känguru ein Kartenspiel aus, das es sich zusammen mit Mark-Uwe ausgedacht hat.
Wer die Känguru-Geschichten von Mark-Uwe Kling kennt, weiß, dass sich dieses Spiel in den Grenzen von „Witzig“ und „Nicht witzig“ bewegt und anarcho-kommunistisch geprägt ist. Man könnte es als Mau Mau mit Sonderregeln bezeichnen. Zwischendurch kommt es zur Umverteilung der Karten, Polizisten führen Personenkontrollen durch, Nazis bekommen eine gepfeffert und es wird Schnick Schnack Schnuck gespielt. Der- oder Diejenige, der/die als erste/erster seine/ihre Karten/Kartinnen losgeworden ist, gewinnt.
Weiterlesen

Getaggt mit , , , ,