Schlagwort-Archive: Kickstarter

MAGUN – Leanders großes Rollenspiel-Projekt

Die deutsche „Pen and Paper“-Landschaft wird um ein weiteres Regelwerk reicher. Leander Aurel Taubner, den einige vielleicht von Leanders feine Linie (externer Link in neuem Tab) kennen, finanziert derzeit den Druck seines lang entwickelten Fantasy-Rollenspiels MAGUN per Crowdfunding.

magun_header

Mit der Entwicklung begann er vor 15 Jahren. Seitdem wurde das System in vielen Testrunden weiter Weiterlesen

Werbeanzeigen
Getaggt mit , , , , ,

2 Millionen $ in zwei Tagen: Exploding Kittens

Wer hätte das gedacht? Ein Kickstarter, der innerhalb von zwei Tagen zwei Millionen US-Dollar (2.000.000) zusammenbekommt ist kein neues Smartphone-Gadget oder ein anderes Hipster-Gimmick, sondern ein Kartenspiel!

2Millraised

Und dazu noch eins mit Kätzchen, die in die Luft fliegen und das Exploding Kittens heißt.
In dem Spiel ziehen die Spieler reihum Karten vom Stapel. Wer ein explodierendes Kätzchen zieht, scheidet aus. Dies kann durch Aktionskarten verhindert werden. die Aktionskarten beeinflussen die Zugreihenfolge, entschärfen die Kätzchen oder bringen anderweitige Aktionen ins Spiel.

Hauptgrund für den durchschlagenden Erfolg des Kickstartes ist vermutlich Matthew Inman, der Kreator von „The Oatmeal“ (Webcomics und so), der die Karten designt hat. Zum Team gehören noch Elan Lee und Shane Small, die sich das Spiel ausgedacht haben.
Das einfache Spiel kostet im Kickstarter 20,00 $. für 35,00 $ gibt es Grundspiel und ein NSFW-Deck, das man nur mitbenutzen sollte, wenn keine Kinder oder Arbeitsplätze anwesend sind.
Leider sind nach Deutschland Portokosten von 15$ fällig. Ausgeliefert werden soll Exploding Kittens im Juli 2015.

Link: Exploding Kittens auf Kickstarter (externer Link in neuem Tab)

PS: Der Conan Brettspiel Kickstarter hat die 1 Mill.$ Marke heute überschritten

Getaggt mit , , ,

Conan Brettspiel auf Kickstarter

Erinnert Ihr euch noch an meinen Kurzbericht von der SPIEL zum Conan Brettspiel von Monolith Games?
(kleine Gedächtnisstütze 😉 )

ConanHeader

Inzwischen ist die Kickstarter-Kampagne angelaufen. Nach nichtmals sechs Minuten waren die erforderlichen 80.000 $ zusammen.
Inzwischen steht die Summe bei über 500.000 $.
Damit haben Monolith Games anscheinend stark gerechnet, denn inzwischen sind zahlreiche Streatchgoals freigeschaltet worden. Darunter alternative Figuren, neue Charaktere, zusätzliches Spielzubehör, neue Spielpläne und Szenarien.

Das Spiel kann in zwei Versionen vorbestellt werden. Der Barbarian Pledge beinhaltet die normale Version, wie sie später auch im Einzelhandel erscheinen wird. Diese Version kostet während der Kampagne 90 $, der empfohlene Einzelhandelspreis liegt bei 100 $.
Die Kickstarter exklusive Version, der King Pledge, enthält zusätzliche Helden-Charaktere und Gegner und kostet 135 $.
Beide Versionen enthalten alle freien Streatchgoals.

ConanCoreSet

ConanKingPledge

Inzwischen wurden auch zukaufbare Ad-Ons freigeschaltet, draunter ein Set mit alternativen Miniaturen von Conan und Bêlit.

Die Kampagne läuft noch bis zum 11. Februar.

Quelle:
Conan by Monolith Board Games auf Facebook (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , , ,

LEGO Modelle mit dem Smartphone steuern

Derzeit laufen die letzten Stunden des SBrick Kickstarters.
SBrick ist ein Bauteil, das an LEGO-Motoren angeschlossen werden kann. Das besondere am SBrick ist, dass er per Bluetooth mit einem Smartphone oder Tablet PC kommunizieren kann und sich LEGO Modelle somit auf einfache Art fernsteuern lassen.

Das ganze funktioniert ungefähr so:
Der Baustein mit den vier Ports wird in das Modell eingebaut und die entsprechenden Anschlüsse für die Stromversorgung und die Motoren werden an die Ports gesteckt.
In der App wählt man ein passendes Bedienungs-Interface aus und passt es seinen individuellen Anforderungen an. Dann kann es auch schon losgehen. Die Reichweite soll ca. 100 Meter betragen.

SBrick

Die Kernfunktionen:

– Bis zu 100m Reichweite.
Deine Kreationen können sich entfalten.
– Funktioniert perfekt bei Sonneneinstrahlung.
Ist das Wetter schön? Willst du draussen spielen? Jetzt kannst du unseren Crawler im Park ausprobieren.
– Es ist klein und leicht zu verstecken.
Du willst, dass deine Kreation realistisch aussehen lassen? Du kannst den Sbrick in der hintersten Ecke deiner Kreation platzieren und es wird gut funktionieren! Keine Kompromisse mehr!
– Steuere 64 Anschlüsse mit einer Fernbedienung.
Baue deine komplexeste Maschine oder tune dein Auto mit Lampen oder Blinklichtern. Du kannst bis zu 16 Sbricks mit jeweils 4 Anschlüssen steuern.
– Chip tuning
Tune deinen Truck mit unserem Chip-Tuning-Feature und erhalte dadurch mehr Leistung für deine Motoren! Deine Kreationen werden schneller und stärker sein!
– Programmierbare Software
Füge Routinefunktionen hinzu und deinSBrick kann sogar ohne Fernbedienung laufen.
– Steuerprofile
Du kannst dir deine Fernsteuerungsschnittstelle für jedes deiner Kreationen aussuchen Standardmässig stellen wir dir einen Joystick und unterschiedliche Spielsteuerungen bereit oder du kannst auch den Lagesensor deines Mobiltelefons verwenden.
– Benutzerdefinierte Profile
Fühlst du dich kreativ? Erstelle dein eigenes Fernsteuerungsprofil mit dem Design das zu deiner Kreation passt. Aber es geht nicht nur um das Design – du kannst auch die Einstellungen der Steuerung verändern. Zum Beispiel dass Lichter blinken wenn du lenkst. Sogar die Lichter können in vorprogrammierten Arten leuchten.
– Einstellbare Sicherheit
Teile die Steuerung deines SBricks mit deinen Freunden, oder behalte sie einfach für dich.
– Erweiterungen
Wenn du zum Experten der Verwendung der Fernsteuerungs-App wirst, hast du die Möglichkeit andere Steuerungen herunterzuladen, Zum Beispiel Steuerungen für ein Omni Wheel.
– Steuerung über das Internet
Fahre Rennen aus großer Entfernung gegen Freunde.
– Kindermodus
Zu viele Einstellungen in der Fernsteuerungs-App? Schalte den Kindermodus ein und du hast eine einfache Version, mit der dein Kind experimentieren kann. Hier werden die Einstellungen gesperrt, erweiterte Einstellungen werden verborgen und machen es wörtlich zu einem Kinderspielzeug.
– LeGesellschaftliche Funktion
Trete der SBrick-Gemeinschaft bei um die neuesten Heldentaten zu teilen, werde Organisator von Rennen gegen dein Freunde und, solltest du es wollen, gegen andere SBrick-Anwender in deiner Nähe durch den Lakalisierungsdienst. Teile deine SBrick-Abenteuer mit deinen Freunden über soziale Netzwerke. All das kannst du ohne einen PC machen.

(Quelle: Deutsche SBrick KS Seite)

SBrickInterface

SBrick Interface

Den SBrick gibt es im Kickstarter für 40 Pfund.

Zwei Beispiele für die Nutzung von SBrick:

Quelle: SBrick auf Kickstarter (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , ,

Neue Actionfiguren Kickstarter

Ich bin über zwei neue Kickstarter für Actionfiguren gestolpert.

Der erste möchte das Feeling von 70er/80er-Jahre Toylines zurück bringen. Und zwar nicht mit irgendwelchen Figuren sondern mit einer Reihe basierend auf H.P. Lovecrafts Cthulhu Story.
Der Legends of Cthulhu Retro Action Figure Toy Line Kickstarter hat zum Ziel vier Figuren herauszubringen: Kultist, Deep One, einen Professor und eine Cthulhu-Brut.
Die Jungs von Warpo legen sehr viel Wert darauf, dass die Toyline wirkt, als wäre sie aus einem Zeitloch am Ende der 70er-Jahre gefallen. Dazu zählt nicht nur, dass sie mit Eddy Mosqueda einen Modellierer und mit Ken Kelly einen Illustrator an Bord holten, die bereits in den 70ern Figuren für die Masters of the Univerese Toyline und Illustrationen für Micronauts, D&D Bände und KISS Alben geschaffen haben. Um das Feeling perfekt zu machen bieten Warpo auch ein Legends of Cthulhu Ausmalbuch, einen Kunststoffbecher und sogar den Retro-Werbespot auf VHS an.

Der Kickstarter läuft noch bis zum 09. Juli.

Legend of Cthulhu

Legends of Cthulhu Backart

Quelle: Legends of Cthulhu auf Kickstarter (externer Link in neuem Tab)

Einen etwas anderen Weg haben die Macher des Vitruvian H.A.C.K.S. Kickstarters gewählt.
Anstatt Retro-Toys wollen die Leute hinter Boss Fight Studio Figuren auf dem aktuellen Stand der Technik herausbringen. Dass es sich bei den Figuren um Charaktere der Griechischen Mythologie handelt soll hier nicht für Verwirrung sorgen.
Die Figuren sollen darauf ausgelegt sein, den Fans möglichst viel Freiraum beim Spiel mit ihnen zu lassen. Die hohe Zahl der Gelenke soll eine gute Positionierbarkeit erlauben, zugleich sollen die Figuren an den Gelenken leicht auseinander zu nehmen sein, um sie unkompliziert an die eigenen Bedürfnisse anpassen zu können. So können beispielsweise leicht Teile getauscht oder Einzelteile leichter verändert werden – Stichwort: Repaint.

Als erste Reihe der H.A.C.K.S. Toyline sind Griechische Krieger und Gorgonen geplant. Gorgonen sind ein Schlangenvolk, dem auch Medusa entstammt, deshalb gibt es auch einen Krieger in Stein-Optik.

Diesen Kickstarter könnt ihr noch bis zum 12. Juli unterstützen.

Vitruvian HACKS

Vitruvian HACKS Articulation

Quelle: Boss Fight Studio’s Vitruvian H.A.C.K.S. Action Figures auf Kickstarter

Getaggt mit , , ,

Actionfiguren für Mädchen

Auf Kickstarter läuft derzeit eine Crowdfounding-Kampagne für Actionfiguren speziell für Mädchen.
Die IAmElemental Figuren sind nach realistischeren weiblichen Proportionen designed und nicht nach den üblichen Maßen, wie sie etwa bei Figuren von Comic-Heldinnen zu finden sind.
Die Charaktere ziehen ihre Kraft nicht aus der Strahlung der Sonne oder Laborunfällen sondern aus der inneren Kraft verschiedener Charaktereigenschaften wie Tapferkeit.
Jeder der sieben vier Zoll großen Figuren wird mit zwei Zubehörteilen, zwei Sammelkarten und einem Aufbewahrungsbeutel geliefert.
Wer jetzt „Shut up and take my money!“ schreit, denn eine Figur ist mit 10$ sogar recht preiswert, wird leider enttäuscht; einzelne Figuren wollen die Gründerinnen der Kampagne nur innerhalb der USA verschicken. Es gibt lediglichen einen Pledge für 65$, der alle sieben Figuren in einem Transportkoffer enthält, der auch ausserhalb der USA versand wird. Dieser Pledge ist allerdings auf 50 Exemplare limitiert und es müssen dabei nochmal 25$ für den Versand draufgezahlt werden.

IAmElemental

Bravery

Beweglichkeit

Quelle: IAmElemental auf Kickstarter (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , ,

Kickstarter für Gothitropolis Raven Figur

Raven

Die Spielzeugdesigner vom Four Horsemen Studio finanzieren ihre aktuelle FANtastic Exclusive Figur über Kickstarter.
Da die Produktionskosten für Figuren, laut den Horsemen, stark gestiegen sind kann die neue, hauseigene Figur, anscheinend nur durch Crowdfounding finanziert werden.
Bei der Raven Serie dreht sich alles um den Black Raven, dieser wurde per Fan-Voting dazu bestimmt produziert zu werden. Zusätzlich bekommt dieser noch weitere Vogel-Wesen an die Seite gestellt. Die übrigen Charaktere wurden bereits über Streatchgoals freigeschaltet.
Die Figur ist ca. 6 Zoll groß und verfügt über 34 Gelenke. Eine Figur aus der Reihe gibt es für einen Pledge von 45$, leider ist dieser Pledge nur für US Kunden. Für Lieferungen an eine Adresse aussehralb der USA muss man den internationalen Pledge von 68$ wählen. Womit da 23$ für Versandkosten anfallen. In dem Pledge sind ebenfalls ein Aufkleber und zwei Drucke enthalten.

Über Streatchgoals wurden verschiedene Zubehörsets freigeschaltet, die zum Pledge dazu gebucht werden könne, etwa Flügel für die Figuren.
Schade ist, dass ein Streatchgoal, wie die Base, ebenfalls für 3$ zugekauft werden muss und nicht gratis bei jeder Figur beigelegt wird.

Wenn ihr an dem Kickstarter teilnehmen wollt habt ihr noch bis zum 12. August Zeit.

Quelle: Four Horsemen Raven Kickstarter (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , ,

The Prop Space Gun Project auf KS

Prop Macher Bill Doran hat ein Kickstarter Projekt ins Leben gerufen um „Kunststoff Laserpistolen“ zu bauen.

Space Gun

Weiterlesen

Getaggt mit , , , ,

Four Horsemen Kickstarter angekündigt

Die Spielzeug Designer Four Horsemen haben einen Kickstarter angekündigt.
Vielen dürften die Horsemen durch das Neudesign der Masters of the Universe Figuren bekannt sein. Neben den Arbeiten für Spielzeugfirmen bringen die Four Horsemen auch ihre eigene Actionfiguren-Linie auf den Markt, die Gothitropolis Figuren. Um eine neue Wave Charaktere produzieren zu können, wollen die Horsemen einen Kickstarter ins Leben rufen.
Die Charaktere um die es geht sind die Ravens, eine Reihe vogelartiger Humanoiden. Derzeit wollen die Four Horsemen von Fans wissen, was für Pledges sie im Kickstarter anbieten sollen.

RAVENSheadshots

Quelle: Four Horsemen Homepage (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , ,

Brettspiele auf Kickstarter

Ein Kickstarter Projekt karikiert mit Hintersinn die Goldgräberstimmung bei Kickstarter Projekten.
Gefühlt werden täglich neue Crowdfounding-Projekte für Brettspiele und Tabletop aus der Taufe gehoben. Ohne oftmals zu wissen mit wem sie es zu tun haben pumpen Klein-Finanzierer Geld in Spiele, die teilweise nichteinmal einen funktionierenden Prototyp vorweisen können. Getragen werden diese Projekte von der Idee und dem Enthusiasmus des Projektgründers.
Um zu testen wir Kickstarterprojekte funktionieren und um einen kritischen Blick auf die Projekte und das Verhalten der Backer (Geldgeber) zu werfen, hat der Journalist Jonathan Liu das Brettspiel „Emperor’s New Clothes“ kreiert. „Emperor’s New Clothes“ basiert auf der gleichnamigen Geschichte, die bei uns als „Des Kaisers neue Kleider“ bekannt ist. Dementsprechend gibt es viele Versprechungen und ein leeres Spielfeld, blanko Karten, naturfarbene Holzspielsteine und augenlose Würfel. Das Projekt provoziert damit natürlich, gibt aber vor allem Einblicke in die Crowdfounding-Kultur.

Emperor's New Clothes Prototyp

Quelle: Emperor’s New Clothes auf Kickstarter (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , ,
Werbeanzeigen