Schlagwort-Archive: Hasbro

Nerf goes Action-Sport

Auf der New York Toy Fair hat Hasbro eine neue Nerf Produktlinie präsentiert.
Im Gegensatz zu den bisherigen Nerf-Shootern schießen die Nerf Rival Kanonen mit kleinen Schaumstoff-Kugeln, die an Golfbälle erinnern. Die dellige Oberfläche stabilisiert den Flug der Kugeln.
Die Kugeln sollen mit etwa 70mph (ca. 113kmh) aus den Mündungen der Rival Blaster geschossen kommen.

NERF RIVAL ZEUS MXV-1200 Blaster

Hasbro plant die Markteinführung in den USA für den Herbst 2015.
Der große NERF RIVAL ZEUS MXV -1200 Blaster verschießt den Inhalt seines 12er Magazins dank Batterien automatisch. Die kleinere Variante, der NERF RIVAL APOLLO XV – 700 Blaster, hat ein Magazin für sieben Kugeln und muss vor jedem Schuss nachgespannt werden.
Beide Blaster werden in blau und rot erhältlich sein. Zeitgleich mit den Blastern will Hasbro blaue und rote Gesichtsmasken – ohne echte Schutzwirkung – und Vorratsbehälter für Kugeln auf den Markt bringen.
Mit den beiden Farben Blau und Rot möchte Hasbro die neuen Blaster in Richtung Team-Competition verlagern.

NERF RIVAL ZEUS MXV-1200 Blaster & Mask_lifestyle

Wenn die Blaster in der Praxis halten, was Hasbro verspricht, dürften die Rivals schnell auch in der LARP-Szene Einzug halten.
Bei Science-Fiction oder Endzeit LARP-Veranstaltungen werden oft Nerf Blaster genutzt, da diese keine besondere Schutzausrüstung der Teilnehmer erfordern. Bisher wurden die Flugeigenschaften der Nerf Darts im Freien viel bemängelt. Dies könnte sich mit der Rival Serie ändern.

Link: Hasbro (externer Link in neuem Tab)

Advertisements
Getaggt mit , , , , ,

Gizmodo besucht Hasbro

Die Tech-News Seite Gizmodo durfte einen Blick hinter die Kulissen der Spielzeugentwicklung von Hasbro werfen.
Dabei kam ein interessanter Web-Artikel und ein cooles Video heraus.
Beides könnt ihr auf der Gizmodo Homepage sehen. (externer Link in neuem Tab)

Auch wenn der Artikel nicht mehr ganz frisch ist, eröffnet er Einblicke in die Welt der Spielzeugproduktion, die man sonst eher nicht erhält.

Getaggt mit ,

Back in Black

Ok, das Wortspiel wird einem bei der Meldung geradezu ja geradezu auf die Zunge gelget bzw. in die Tastatur diktiert: Hasbro bring neue Star Was Figuren auf den Markt, die Black Series.
Die Black Series richtet sich besonders an Sammler und Fans der klassischen Star Wars Filme. Die Figuren sind sehr detailliert und 6 Zoll (ca.15cm) groß, während die bisherigen Hasbro Skywalkers und Vaders 3 3/4 Zoll (ca. 9,5cm) groß sind. Hasbro wird die klassische Action-Figuren Reihe ebenfalls unter dem Black Series Label weiterführen. Laut USAtoday.com sind acht 6 Zoll Figuren für dieses Jahr geplant. Die ersten vier sollen gegen Ende August erscheinen, geplant sind Luke Skywalker im Pilotenanzug, R2-D2, Darth Maul und ein Imperial Sandtrooper. Laut dem Nachrichtenmagazin werden die Figuren rund 20$ kosten.

Star Wars Black Series

Quelle: USA Today (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , ,
Advertisements