Schlagwort-Archive: Film

The Dreamlands Devotionalien

Ok, wir beten hier nichts an, also nenne ich es lieber Dreamlands Merchandise.
Davon ist nämlich eine kleine Ladung während der Weihnachtstage bei mir angekommen. Genauer gesagt: T-Shirt #1, Astronomischer Kalender und Traumstern.

The Dreamlands Merchandise

Das T-Shirt #1 zeigt den erweiterten Traumstern in Lila auf Schwarz. Zwischen den Schultern ist der „The Dreamlands“ Logo-Schriftzug gedruckt.
Das T-Shirt ist ein typisches Merchandise Shirt, das mit einem Druck versehen wurde. Von der Stoffqualität würde ich es bei „Fruit of the Loom“ einreihen. Solide Qualität, nichts besonderes wie „American Apparel“ aber auch nichts, dass den Eindruck erweckt, dass es nach 10 Wäschen heißt: Aus der Traum!

Der Traumstern ist eine Replik des Sterns, der wie ein roter Faden durch die Illustrationen des Projekts führt. Welche Rolle der Stern im fertigen Film haben wird? Wir werden sehen. Der Stern wird von Teptec Studios produziert, wo er in der Gold-Silber und einer All-Gold-Variante bemalt wird. Der 16cm mal 16cm große Stern ist aus leichtem Kunstharz gefertigt. Beiliegend waren ein Wandaufhänger und vier Gummifüße, falls der Okkultisten-Tisch eine empfindliche Oberfläche hat.

Dreamlands Dreamstar totale

Der Astronomische Kalender ist groß. 60cm mal 60cm misst er aufgeklappt.
Jeder Monat zeigt eine Konzeptzeichnung des Films. In jedem Monat gibt es interessante Astronomische Fakten über die Himmelskörper unseres Sonnensystems zu lesen. Außerdem verkünden die Tage die Position der Himmelskörper. Damit ist der Kalender perfekt für Kultisten geeignet, die wissen wollen, wann die Sterne richtig stehen um mal wieder einen Großen Alten zu erwecken.
Der Kalender ist insgesamt sehr schön und aufwändig gestaltet. Ich persönlich hoffe, dass es 2016 wieder einen solchen Kalender geben wird. Hoffentlich mit Fotos vom Set 😉

Dreamlands Kalender

Die drei The Dreamlands Fanartikel sind wirklich hübsch. Der Kalender ist von diesen drei vermutlich am pracktischsten, der Traumstern ein hübscher Deko-Artikel (auch für Weihnachten) und Kultobjekt und mit dem Shirt kann man auf jeder Rollenspiel- und Fantasy-Convention glänzen.
Bedenkt man, dass mit dem Kauf dieser und der anderen verfügbaren Merchandise-Artikel der Dreh des Films unterstützt wird, sind die Preise auch im Rahmen: Shirt: 29,99 €, Traumstern: 50,00 €, Kalender: 45,00 €
Die drei Produkte gibt es auch zusammen mit dem Traumtagebuch und dem Kissenbezug im „Light Slumber Bundle“ für 150,00 €, man spart dort 25,00 € gegenüber dem Einzelkauf.

Mehr über das The Dreamlands Filmprojekt findet ihr hier in diesem Blog
und natürlich direkt auf der Homepage des Projekts. (externer Link in neuem Tab)

Werbeanzeigen
Getaggt mit , , , ,

„Echter“ The Dreamlands Trailer

Der erste Preview Trailer zur IndieGoGo Kampagne von „The Dreamlands“ musste sich wegen seiner sechs Minuten Länge oft die Kritik „zu lang!“ anhören.
Um mehr ins Schema eines Trailers zu passen, hat Regisseur Huan Vu eine kürzere Version geschnitten.
Neues Material ist leider nicht zu sehen. Dafür lässt sich der Trailer besser mit anderen Trailer vergleichen, was gerade bei der Suche nach Produzenten wichtig ist.

The Dreamlands basiert auf dem Traumlande-Zyklus des amerikanischen Autors H.P.Lovecraft, der vor allem durch seine Cthulhu-Mythos Geschichten zu spätem Ruhm gekommen ist.
Das Projekt ist die erste Verfilmung des Traumlande Stoffs und befindet sich derzeit in der Pre-Production.

Quelle: The Dreamlands auf IndieGoGo (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , , ,

Neues von The Dreamlands

Erinnert ihr euch noch an die Kampagne zur Finanzierung der H.P. Lovecraft Verfilmung „The Dreamlands“ von Huan Vu?
Nicht? dann hier ein kleiner Reminder:

Das Projekt wurde erfolgreich über die Crowdfundingplattform IndieGoGo finanziert. Doch mit dem erreichen des Fundingziels von 40.000€ war die Sache natürlich noch nicht abgeschlossen. Per Crowdinvestment sammelte Vu zusätzlich fast 100.000€, hinzu kommen 45.000€ vom Film und Fernseh Labor (FFL), die mit dem Betrag die Kosten für die Belohnungen aus der IndieGoGo Kampagne übernommen haben, sodass vom IndieGoGo-Geld mehr für den Film übrig bleibt.

TheDreamlands_Vu

Regisseur Huan Vu arbeitet derzeit hinter den Kulissen am Film und versucht weitere Investoren ins Boot zu holen um den Film möglichst nah an seiner Vorstellung umsetzen zu können und nicht am Ende aufgrund von Budgetknappheit auf einen Teil seiner Vision verzichten zu müssen.
Um weiter an Geld zu kommen ist die IndieGoGo Kampagen in das Forever Funding Pilotprojekt aufgenommen worden.
Dies ermöglicht auch weiterhin per IndieGoGo Geld für das Projekt zu spenden und somit sich auch jetzt noch die Belohnungen zu sichern.

Für diejenigen, die sich nicht an die Kampagne binden wollen, trotzdem aber dem Projekt weiterhelfen und sich Merchandise ins Haus holen möchten wurde unlängst ein Webshop zu „The Dreamlands“ ins Leben gerufen. In diesem können bereits produzierte Merchandise-Artikel, wie die T-Shirts und Kalender, erworben werden – derzeit noch zum günstigeren IndieGoGo-Preis.

Genug vom Geld.
Die Pre-Production läuft natürlich in vollen Zügen. So besichtigt Vu Locations und sucht Schauspieler.
Eine seiner Location-Touren nach Florenz hat er in einem kurzen Video Update festgehalten.

Links: (alle Links sind extern und öffnen sich in neuen Tabs)
The Dreamlands auf IndieGoGo
The Dreamlands Homepage
The Dreamlands auf Facebook

Getaggt mit , , , , ,

Die Traumlande Filmcrowdfunding

Alle Links im Artikel sind extern und öffnen sich in neuen Tabs.

Seit nicht ganz zwei Wochen läuft der zweite Anlauf der Finanzierung von der H.P. Lovecraft Verfilmung „Die Traumlande“.
Der Film des deutschen Regisseurs Huan Vu soll auf den Traumlande Zyklus-Geschichten des Autors Howard Phillips Lovecraft basieren.
Nach „Die Farbe“ soll dies Huans zweite Vefilmung von Lovcraft Geschichten werden.
Der düstere Fantasyfilm handelt von dem Waisenjungen Roland, der von einem merkwürdigen alten Mann die Traumwelt gezeigt bekommt, die im Laufe der Jahrhunderte von großen Träumern erbaut wurde. Der Alte ist in dieser Welt ein König und möchte Roland zu seinem Nachfolger machen. Doch Roland trägt eine dunkle Last aus seiner Vergangenheit mit sich herum. Kann er diese Last überwinden und die Traumwelt weiter ausbauen oder wird er sie ins Dunkel stürzen?

Dreamlands_Teaser1_Actor-Scott Chambers

Dreamlands_Teaser2_Still_1

Dreamlands_Teaser3_Still_3

Der Independent-Film soll per Crowdfunding und Crowdinvesting finanziert werden. Mit einem ersten Anlauf, der komplett auf Crowdfunding basierte, ist der Regisseur leider gescheitert.
Das neue Konzept ist eine Kombination aus klassischem Crowdfunding, wo sich die Unterstützer Belohnungen in Form von DVD/Blu-rays, T-Shirts, Kissen (jep) und anderen Produkten aussuchen können, und Crowdinvestment. Das Crowdinvestment richtet sich an Investoren, die gerne etwas mehr Geld in das Projekt fließen lassen möchten. Die Investoren werden dann zu Stillen Teilhabern an dem Projekt und erhalten eine Gewinnbeteiligung, in Abhängigkeit zu ihrem Investitionsbetrag.
Das Crowdinvestment läuft im Moment tatsächlich besser als das Crowdfunding, wie die Grafik zeigt: (Stand 16.06.2014)

aktuell

Die Kampagne kann noch bis zum 03. August auf der Crowdfunding-Plattform IndieGoGo unterstützt werden. Derzeit sind über ein Drittel an Crowdfunding-Geldern auf IndieGoGo zusammengekommen.

Quelle: Die Traumlande auf IndieGoGo

Getaggt mit , , , , ,

Die Farbe gratis auf You Tube gucken

Um weiter die Werbetrommel für die The Dreamlands Filmfinanzierung auf Indiegogo zu rühren hat Regisseur Huan Vu angekündigt seine letzte Lovecraft Verfilmung Die Farbe von Mittwoch bis Sonntag kostenlos auf You Tube bereitzustellen.

Update 30.05. 1:50Uhr:
Die Farbe ist jetzt bis Sonntag auf You Tube verfügbar.
Schaut euch den Film an! Er ist wirklich gut gemacht und das auch noch mit so gut wie keinem Budget.

Bis der Film zur Betrachtung freigegeben ist könnt ihr euch ein Interview mit Huan Vu von Die Geek Show Show ansehen.

Der Link zu Die Farbe soll dann später auf der Crowdfounding Seite zu The Dreamlands gepostet werden. Ich behalte das auch im Auge und informiere euch dann ebenfalls.

Quelle: The Dreamlands auf Indiegogo (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , , ,
Werbeanzeigen