Schlagwort-Archive: Bitbox

Meine Bitbox September 2014

Es war wieder Tabletop Flohmarkt in Mülheim an der Ruhr. Die Bitbox ist inzwischen längst zu einem etablierten Termin in der Tabletop-Szene geworden. Dementsprechen schnell waren dieses Mal die Tische ausgebucht und der Besucherandrang groß. Viele der Stände kannte ich schon von den vorherigen Vernastaltungen und bin überrascht, wie viel da an ungenutztem Kram in Kellern und Hobbyzimmern rumfliegen muss.
Besonders Spieler von Games Workshop Systemen werden leicht fündig. Die Tische quollen geradezu über, von Armeen aus dem Warhammer und Warhammer 40.000 Universum. Jeder, der plant sich eine Armee für eines dieser systeme zuzulegen, sollte erstmal bei der Bitbox vorbei schauen. Teilweise gibt es die Sachen sogar OVP.
Mich faszinieren da aber eher die alten Zinn Figuren aus dern 80er und 90er Jahren. Teilweise sehr schräge Minis mit häufig durchwachsener Qualität bei der Gestaltung aber ein Stück Tabletop-Geschichte.

Was mir immer wieder auffällt ist, dass es Leute gibt, die ihren Kram zu richtig guten Preisen loswerden wollen, wo man sich echt freut ein Schnäppchen gemacht zu haben, wohingegen andere ihre Sachen anscheinend lieber wieder mit nach Hause nehmen wollen. Teilweise pack ich mir echt an den Kopf, wenn ich auf Preisanfragen Sammlerpreise genannt bekomme, die in keiner nachvollziehbaren Relation zum Umfang und Qualität der Mini stehen.
Klar, wer unbedingt nen Sammlerpreis haben will kann es natürlich versuchen, muss sich aber nicht wundern, wenn er die Sachen dreimal hin und her schleppen muss, bevor er sie loswird.
Naja, jedem das seine, allerdings ist das dann schon eher ein Verkaufsverhalten, dass ich auf einer Miniaturen Börse erwarte und nicht auf einem Flohmarkt.

Natürlich bin ich trotzdem fündig geworden und habe sogar doch etwas mehr Geld ausgegebn als gewollt.

Meine Ausbeute: Blood Bowl Treeman, Reaper Baummensch (beide für mein Halbling Team), ein Asterix bei den Briten Rugby Team inkl. Obelix, Morg ’n‘ Thorg, das Brettspiel DOG und 3 At-43 Walker für Christian, meinen „Chef“ beim Brückenkopf und Tabletop Insider.

BitboxAusbeuteSep2014

Werbeanzeigen
Getaggt mit , , ,

Back from the Bitbox

Ok, eins vorne weg: Ich habe natürlich keine Bilder von der Bitbox gemacht, und streue Asche auf mein Haupt.
Am Ende ging es irgendwie ganz schnell und unser Fahrer musste zu seinem Folge-Termin und dann war keine Zeit mehr dafür.
Zum Glück kann ich euch an meinen Kollegen vom Brückenkopf verweisen, der hat Bilder gemacht. 😉 (externer Link in neuem Tab)
Die Bitbox war wieder sehr gut besucht und es gab oft richtiges Geschiebe an den Ständen. Auch dieses Mal bestand das Hauptangebot aus Games Workshop Produkten. Besonders auffallend hatte aber auch X-Wing seinen Weg auf die Trödelstände gefunden. Das Auffällige liegt vermutlich daran, dass die Pre-Painted Modelle einfach zwischen den unbemalten Modellen herausstechen. 🙂
Von komplett bemalten Armee zu teils super Preisen bis hin zu Artefakten aus dem dunkeslten Zinn-Zeitalter war vieles zu bekommen. Bei der Suche nach Schnäppchen kollidierte meine Vorstellung von „einen Schnapper machen“ mit der „inzwischen sehr schwer zu finden“ Einstellung des ein oder anderen Händlers. Trotzdem bin ich mit den Taschen voller Schnäppchen nach Hause gekommen.

Unsere Spielgruppe hat einen Karton voll mit alten Blood Bowl Minis geschossen, dessen Inhalt wir nun langsam unter uns aufteilen wollen. Für mich sprangen dabei vier Blister mit Halblingen, vier Skaven und der Mithril Spike Pokal ab. Vier von uns haben jetzt einen Blood Bowl Pokal zu Hause stehen und pinseln den für die Gruppe an.
Ein super Schnäppchen war auch das noch original verpackte „The Fall of the Witchking“ Set mit Eowyn, Merry und dem Hexenkönig aus dem Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs Film.
Wirklich gruselig ist hingegen die Dredd Mini. Judge Dredd auf einem Lawmaster. Dabei handelt es sich wirklich um ein Relikt aus ganz finsteren Tagen der Zinn-Zeit: Gussfehler und ein fehlender Fuß, für dieses „Schnäppchen“ habe ich auf jedenfall zu viel bezahlt.Aber selber schuld, hätte ich die Mini mal lieber vorm Kauf ausgepack.
Nicht ganz Tabletop ist der Maschinenkrieger. Ein einfaches Fertigmodell im Maßstab 1/35. Sogar ein wenig beweglich, allerdings weniger beweglich als ich dachte – ein Bein musste ich schon wieder ankleben.

BitboxEinkäufe

Das waren sie, meine Einkäufe. Ich kann die Bitbox nur weiterempfehlen, egal ob ihr selber als Verkäufer unterwegs seid, euch günstig den Grundstock einer Tabletop Armee zulegen oder nach Raritäten stöbern wollt.

Getaggt mit , , , ,

Gemischtes

Ja, eigentlich kann ich diesen Beitrag nur als „Gemischtes“ bezeichnen.
Ein paar Punkte über diesen Blog und so, lest selbst. 😉

1.
Nicht vergessen: Diesen Sonntag die „Bitbox“ in Mülheim a.d. Ruhr.
Die Bitbox ist ein kleiner Tabletopflohmarkt, der nun bereits zum fünften Mal stattfindet und sich stets großer Beliebtheit erfreut.
Wann? 16.03.2013
Wo? Jugendheim St. Barbara, Schildberg 93. in Mülheim a. d. Ruhr
Von? 11 bis 15Uhr
Ich versuch auch dort zu sein, vielleicht kann ich ein paar Bilder machen.

2.
Ich möchte bald meine Sammlung an Tutorials erweitern. Wieder einmal etwas für die LARPer unter uns.
Ich habe mehrere Projekte im Hinterkopf und habe deshalb schon in einer einschlägigen Gruppe für LARP Gewandungen eine kleine Umfrage gestartet.
Da ja nicht nur FBler hier lesen und meine Leser nicht alle in der FB Gruppe sind wird die Umfrage auch hier gestartet.
Schreibt einfach eure Wahl als Kommentar, wenn ihr mögt auch mit einer Begründung.
Zur Auswahl stehen:

– Gürteltasche 15.Jhd
– Sax-Scheide für ein Kukri (klingt komisch ist aber so… 😉 )
– Nen breiten „Wanst-Gürtel“
– Schaukampftaugliche Armschienen
– Och nö, nicht schon wieder Leder, mach mal was mit Stoff!
– C’mon, geh uns hier damit nicht auf den Senkel, ich will davon nix mehr wissen.

Im Moment liefern sich die Gürteltasche und der Wanst-Gürtel auf Facebook ein Kopf an Kopf Rennen.

3.
Ich spiele weiterhin mit dem Gedanken, das Theme (Aussehen) des Blogs zu verändern. Im Moment zieht es mich zum Oxygen Theme hin. Der ist etwas vollgepackter aber immernoch sehr clean. Der Vorteil bei dem Theme sind die zusätzlichen Spalten links und rechts vom Maincontent.
Wenn ihr da einen Vorschlag habt, dürft ihr mir gerne Tipps geben. Ansonsten, nicht wundern, wenn Olafson’s demnächst etwas anders aussieht. 😉

4.
Das nächste O’Rama Drama steht ins Haus. Dann feier ich meinen 500. Blogeintrag (hä, wasfürn Drama??)
Im Moment hänge ich gedanklich daran, wieder ein Tabletop O’Rama Drama zu machen. Oder habt ihr einen Themenvorschlag?

5.
Wenn ich geil zeichnen könnte wäre das hier ein Webcomic…

6. #supergeil

Getaggt mit , , ,

Bitbox Ausbeute

Heute war mal wieder der Tabletopflohmarkt „Bitbox“ in Mülheim am der Ruhr.
Die Bitbox ist zu zu einem beliebten Treff und einem lohnenden Markt für Hobbyisten geworden.
Einige waren mit ihren Ständen bestimm schon zum dritten Mal dabei.
Die Bitbox fand wieder im Jugendheim St. Barbara statt. Organisiert wurd der Flohmarkt wieder von Franz Sander, der zusammen mit Werner Klocke (Freebooter Miniatures) selber einen großen Stand aufgebaut hatte.

Es waren viele Schnäppchen zu machen. Besonders ins Auge viel mir eine hübsch bemalte Chaoszwergenarmee für rund 100€ und Space Marines, ebenfals schön bemalt, für sehr kleines Geld. Beispiel? Landspeeder: 10€
In der Kaffeeteria wurden Snacks und Getränke verkauft, man konnte sich zum Hobby-Gedankenaustausch in die Sofaecke setzen oder ein paar Demorunden spielen.

Meine Ausbeute:
Skaven für Blood Bowl und ein paar Miniaturen für Pulp Szenarios.

SkavenUndPulp

Getaggt mit , ,

Für den Kalender des Tabletop Fans

Für Tabletop Spieler stehen demnächst zwei interessante Termine ins Haus, die im Kalender markiert werden können, als wäre es der tag des Deutschen Roten Kreuzes.
Einmal die, inzwischen längst legendäre, Hamburger Tactica in der Hansestadt Hamburg.

TacticaLogo

Die Tactica findet am 23. und 24. Februar im Bürgerhaus Wilhelmsburg statt. Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom Wargaming Club Hamburg.
Was erwartet einen auf der Tactica? Weiterlesen

Getaggt mit , ,

Mein Bitbox Einkauf

Heute fand die Bitbox, der Tabletop-Flohmarkt in Mülheim an der Ruhr statt.
Das Jugendehim St. Barbara war gut gefüllt mit Miniaturen beladenen Tischen und kaufwilligen Tabletopern.

Bitbox-Plakat

Neben günstigen Gelegenheiten gab es auch Sammlerstücke längst vergessener Editionen zu erstehen.
Für meine Tau Armee habe ich leider nichts gefunden. Glücklich werden konnten vor allem Space Marine Spieler.

Trotzdem habe ich ein interessantes Mecha-Resinmodell der, mir unbekannten, Anime/Manga Serie Five Star Stories gefunden und gekauft.
Vielleicht benutze ich den als Hammerhai. 😀

Wart ihr auf der Bitbox? Was habt ihr gekauft? Oder verkauft? Wie hat es euch gefallen? Schreibt mir in den Kommentaren eure Meinung.

Noch ein paar Bilder vom Bausatz…
Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , ,

Diesen Sonntag: BITBOX

Diesen Sonntag, den 30.09. 2012 ist es soweit. In Mühlheim a.d. Ruhr findet zum zweiten Mal der Tabletop-Flohmarkt „Bitbox“ statt.
Mit 40 belegten Tischen ist die Verkaufsfläche ausgebucht und die Besucher können ordentlich nach Schätzen und Raritäten suchen.
Zeit und Ort könnt ihr dem Plakat entnehmen.

Bitbox-Plakat

Quelle: Brückenkopf-Online (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , ,

Save the Date: BITBOX 2

Im Herbst, genauer am 30. September, findet zum 2. Mal die BITBOX in Mühlheim a.d. Ruhr statt.
Die BITBOX ist ein Tabletop Treff und Flohmarkt.
Dort könnt ihr auf die Suche nach Schnäppchen oder seltenen Stücken für eure Tabletop Sammlung gehen.
Oder ihr mietet einen Tisch und baut euren Zinn und Plastik Berg, der sich im Laufe des TT-Hobbies so ansammelt, ab.
Bilder von der letzten BITBOX findet ihr auf der Seite brueckenkopf-online.com (externer Link in neuem Tab)

Bitbox Plakat

Die Daten nochmal übersichtlich:
Weiterlesen

Getaggt mit , , ,

Tabletop Event: Bitbox am 17.03. 2012

Die Veranstaltung ist ein Flohmarkt für Tabletop Bits.

BitboxLogo

Bits, dass sind die überflüssigen Teile die beim Zusammenbau der Modelle übrig bleiben. Diese sammeln sich im Laufe der Zeit bei jedem Tabletoper an da man diese ja immer mal für einen Umbau brauchen könnte.
Wer spezielle Bits sucht kann bei der Bitbox fündig werden.
Weiterlesen

Getaggt mit , , , , ,
Werbeanzeigen