Archiv der Kategorie: Uncategorized

Bier-Quest: Episode 7: Dolden Sud

Auf der Queste nach dem Biergenuss fürs Abenteuer reisen meine Geschmacksknospen heute über die britischen Handelsrouten nach Indien und zurück.
Dort treffen sie auf das India Pale Ale Dolden Sud aus dem Riedenburger Brauhaus.

Bier Quest

Bier-Quest: Episode 7: Dolden Sud

dolden-sud

India Pale Ale (IPA) entstanden im 19. Jahrhundert. Die Briten wollten ihr Bier nach Indien transportieren. Unterwegs wurde es leider schlecht. So fassten sie den Plan, den Alkoholgehalt zu erhöhen, um es länger haltbar zu machen. Die Idee war, das ganze am Bestimmungsort dann zu verdünnen und als normales Bier zu verkaufen. Aber pff, dachten sich da die Briten, das schmeckt doch auch so! Daher hat das Dolden Sud einen Alkoholgehalt von 6,5 % vol. Das Bio-Bier ist mit Aromahopfen gebraut und verströmt beim Einschenken bereits einen fruchtigen Duft. Im Mund kommen angenehme Herbheit und Frucht zusammen. Der Geschmack ist gut abgemischt. Es wird nicht zu obstig und auch nicht zu herb.
Für mich passt Dolden Sud gut zu einem Abenteuer. Es erfrischt und kitzelt den Gaumen. Besonders an einem warmen Abend könnte dies ein guter Begleiter auf einer Reise durch tiefe Wälder und über lichte Höhen sein. Auch mehrere Flaschen dürfen es am Abend sein. Dabei sollten sich Nachwuchs-Abenteurer allerdings nicht überschätzen. Trotz des leichten Geschmacks geht der höhere Alkoholgehalt schnell in die Beine.

Bier-Rating

Von mir bekommt Dolden Sud vier Questmarker.
Denkt bitte dran: Die Wertung beruht ganz auf meinen persönlichen Vorlieben. Falls ihr eine andere Meinung zu dem Bier habt, diskutiert gerne in den Kommentaren. Ich nehme auch gerne Vorschläge für Biere, die es zu entdecken gilt, an.

Die Brauerei hat übrigens das Bioland-Zertifikat und braut mit Wasser aus dem eigenen Brunnen. Gefunden habe ich das Bier in einem Alnatura-Laden

Link: Riedenburger Brauhaus (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , , , , ,

Advent, Advent…

Achmist, heute ist wieder der erste Dezember, der Erste Advent liegt schon hinter uns und wiedermal habe ich die Chance nicht genutzt, einen digitalen Adventskalender zu basteln…
(Ich hab nichtmal ein passendes Beitragsbild in petto, argl…)

Dafür lassen sich meine Kollegen aus der Blog-O-Sphäre nicht lumpen und versorgen euch über die Weihnachtszeit mit ihren Adventskalender-Versionen.
Hier mal, was ich bisher interessantes gefunden habe:
Alle Links extern in neuen Tabs.

UPDATE:

Leser Stephan hat mich auf die beiden Adventskalender des Zauberfeder Verlags hingewiesen. Danke!

Sowohl der Kalender der LARPzeit als auch der von Zauberwelten-Online, bieten Euch Preisausschreiben und kommen ohne FB-likes und Registrierungen aus, Ihr müsst nur Eure Mail Adressen und Namen angeben.

LARPzeit Adventskalender

Zauberwelten-Online

Planet Eternia verlost wiedermal Spielzeug und MErchandise rund um He-Man und die Masters of the Universe:
Planet Eternia

Meine Kollegen vom Brückenkopf haben sehenswerte Tabletop-Projekte für euch zusammengestellt.
Brückenkopf-Online

Sehr beeindruckend: Die Hubble Space Telescope Bilder, zusammengestellt von Alan Taylor, The Atlantic.
The Atlantic- In Focus with Alan Taylor

Das Satire-Magazin Titanic hat ebenfalls einen Kalender für Euch gebastelt.
Titanic

Habt Ihr noch coole Netz-Adventskalender aufgespürt?

Getaggt mit , ,

Neue Kategorien im Blog

Ich hab mal etwas im Blog aufgeräumt. Die Kategorie Olafson’s ist komplett weggefallen. Die Inhalte sind jetzt auf die drei neuen Kategorien Reviews, Tutorials und O’Rama Dramas aufgeteilt.
Ich finds übersichtlicher und ich hoffe ihr auch.
Wenn ihr sonst noch vorschläge und Wpnsche zum Blog-Design habe, schreibt mir gerne einen Kommentar.

Frohes Fest…

… und den ganzen Kladeradatsch der so dazugehört.
Erholt euch gut, kommt etwas zu Ruhe und schöpft Kraft für das nächste Jahr, das schon darauf wartet über uns herzurollen.
Denkt an eure Lieben und die die keine Lieben haben.
Wie auch immer ihr dieses Fest verbringt, bleibt friedlich.

1. Dezember, Start der Adventskalender

In vielen Wohnungen werden ab heute die Türchen an einem oder gleuch mehreren Adventskalendern geöffnet.
Die gibts ganz klassisch mit un-leckerer Schokolade aus dem Supermarkt oder leibevoll von lieben Menschen handgemacht.
Auch aufwändige, fertige Kalender gibt es inzwischen nicht nur mit Schokolade. Etwa LEGO-Adventskalender oder den von Conrad Elektronik, wo man sich über die 24 Tage durch keline Elektronik-Experimente bastelt.

Natürlich gibt es auch im Web zahlreiche Adventskalender.
Hier allerdings nicht. :/ Ja, das ist schade aber als Trost habe ich euch mal ein paar Kalender rausgesucht, die ihr dann über den Dezember immer mal wieder ansurfen könnt. 😉
(alle Links dieses Beitrags sind extern und öffnen sich in neuen Tabs)

ARTS-N-MORE hat einen Kalender mit geekigen Fundstücken aus dem Netz am Start. Den Auftackt macht das fantastisches „London Film & Comic Con Cosplay Music Video” von Sneaky Zebra.
Wenn das so weitergeht lohnt es sich, öfters mal bei Matthias auf dem Blog vorbei zu schauen.
Hier gehts zur Seite

Brückenkopf-Online hat dieses Jahr wieder einen Kalender hinter dess Türchen sich tolle Projekte aus dem Tabletop Bereich finden. Gewöhnlich sorgt der Kalender für ne Menge Inspiration und macht Lust drauf eigene Projekte zu starten.
Hier gehts zur Seite

Für He-Man Fans hat Planet Eternia wieder einen tollen Adventskalender mit tollen Preisen gestartet.
Jeden Tag soll es etwas zu gewinnen geben. Die Preise sind Spenden von Planet Eternia Mitgliedern.
Hier gehts zur Seite

hmm, grad wars das mit Adventskalendern, die mir so einfallen. Klar, es gibt noch zig andere Adventskalender-Aktionen, aber das sind mehr so Rabatt-Schlachten. „Nur heute ist Produkt Xy 20% günstiger!“ So etwa auf nichtlustig.de.
Games Workshop nutzt seinen Kalender um einfach nur neue Print-Produkte vorzustellen, ohne Vergünstigungen.

Ich werde aber die Augen weiter offen halten und euch informieren, wenn ich einen neuen Kalender entdeckt habe.
Oder habt ihr Kalender im Netz entdeckt, die ihr teilen wollt? Lasst es mich wissen!

Getaggt mit , , ,

100.000 Stars

Ok, ich muss mal einen Link Off-Topic teilen.

100.000 Stars (externer Link in neuem Tab)

Nehmt euch ein wenig Zeit, macht die Tour, zoomt euch durch die Milchstraße und klickt auf die Namen der Sterne, genießt es.

Getaggt mit ,

Sexy Mittelerde Kleidung

Euer Freund redet nur noch von den Differenzen zwischen Hobbit Film und Buch?
Es wird pausenlos am Elbenkostüm rumgewerkelt?
Kann man sich denn nicht anders mit Mittelerde beschäftigen?
Klar!
Stretch-Kleidung Hersteller BlackMilk hat eine Middle Earth Kollektion herausgebracht.

Hobbit Dress
Weiterlesen

Getaggt mit , , ,

Für Actionfiguren Freunde
(externer Link in neuem Tab)

😉

300.(+) Post: Larp o’RamaDrama

Die 300. Post Schallgrenze ist durchbrochen! Zum 200. gab es ein Tabletop o’RamaDrama, jetzt, wie angekündigt, ein LARP o’RamaDrama.

Ich denke ich erzähle mal etwas über meine LARP „Karriere“.
Mit dem Live Action Role Play habe ich vor ca. 7 Jahren begonnen. Ein Interesse für Fantasy RPGs war schon lange vorhanden und so folgte irgendwann der Schritt ins LARP. Erste Informationen bekam ich aus der Zeitschrift „LARP Zeit“ die ich am Bahnhofskiosk in die Finger bekam. Da drin fand sich auch ein Inserat der „Anderswelt“ (externer Link in neuem Tab), ein Laden für LARP und Mittelalterbedarf in Düsseldorf. Ich schnappte mir eine interessierte Freundin und stürmte mit 1000 Fragen das Ladenlokal und Beate und Robert beantworteten geduldig alle Fragen.
Zufällig war noch ein Kunde im Laden, der für das Wochenende noch NSC für ein Tages LARP suchte (Tages LARP = LARP-Veranstaltung, die nur einen Tag dauert). Also bin ich an dem Wochenende hin und habe mein erstes LARP erlebt. Meine Ausrüstung bestand aus einem Piratenhemd, das ich mir vor einiger Zeit mal so gekauft hatte, einer braunen Schnürlederhose (aus der Motorrad-Führerschein Zeit) und Doc Martens.
Durch die freundliche Aufnahme der Organisatoren und Mit-NSCs hatte ich aber einen – verzeiht die Ausdrucksweise – sau geilen Tag im Wald und mein neues Hobby war gefunden.

Als Ork auf dem ersten ZDL (2009)



Mehr zu lesen und zu gucken…

Weiterlesen

Getaggt mit , ,