Archiv der Kategorie: Lego

Who’s your doctor?!

Okeee, ihr könnt euch jetzt dieses Video von LEGO ansehen, in der nacheinander die Ergebnisse des zweiten 2014er LEGO Ideas Review präsentiert werden, oder einfach unten weiterlesen…

…denn die nächsten beiden Sets, die aus von der LEGO Ideas Plattform in die Läden schaffen werden sind:
Wall-E und Doctor Who and Companions!

LEGOIdeas-WallE

LEGOIdeas-DrWho

Wann die beiden Produkte erhältlich sein werden, ist noch nicht bekannt gegeben worden.
Derzeit arbeiten die LEGO Entwickler an der endgültigen Umsetzung der beiden Sets.

Quelle: LEGO Ideas (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , , ,

Herbstliche Feuerpower für MiniFigs

BrickArms hat sein Herbstprogramm an Fuerwaffen für LEGO Figuren vorgestellt.
Darunter sowohl schwere Dinger wie den Mk19 Grenade Launcher und die RPD Machine Gun als auch Science-Fiction Bleipusten wie den Mk44 Heavy Revolver oder den DC-15S Carbine.

BrickArms FallPreview

Preislich liegen die Kunststoff-Knarren zwischen 1$ und 7$ für den mehrteiligen Granatwerfer.

Quelle: BrickArms (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , ,

LEGO Big Bang Theory

Nach Back to the Future und Ghost Busters nun die dritte Umsetzung eines TV/Kino Themas bei LEGO Ideas: Big Bang Theory!
Das Big Bang Theory Set von Alatariel und BenBricker wurde von den Fans unterstützt und bekam von LEGO grünes Licht um als offizielles LEGO Set produziert zu werden. Derzeit läuft die Entwicklung des verkaufsfertigen Produkts. Bisher ist noch nicht bekannt, wie das Endprodukt tatsächlich umgesetzt wird, noch wann es in den Läden stehen oder wie viel es kosten wird.

TheBigBangTheoryLEGO

Für Alatariel ist dies schon der zweite Erfolg bei LEGO Ideas. Derzeit ist das „Forschungsinstitut“ von Alatariel im LEGO Shop erhältlich. Das Institut besteht aus drei einzelnen Vignetten mit einer Paleontologin, einer Astronomin und einer Chemikerin bei der Arbeit.

Forscherinen

Die beiden Bilder zeigen noch die Computersimulationen der Sets. Die endgültige Umsetzung weicht davon noch teils mehr, teils weniger ab.

LEGO Ideas, vormals LEGO cuusoo, ermöglicht es der LEGO Community eigene Ideen einzureichen. Aus den Ideen, die genügend Unterstützer finden, wählt LEGO dann Sets aus, die als vollwertige LEGO Boxen in den Handel kommen.

Quelle: LEGO Ideas (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , ,

LEGO Modelle mit dem Smartphone steuern

Derzeit laufen die letzten Stunden des SBrick Kickstarters.
SBrick ist ein Bauteil, das an LEGO-Motoren angeschlossen werden kann. Das besondere am SBrick ist, dass er per Bluetooth mit einem Smartphone oder Tablet PC kommunizieren kann und sich LEGO Modelle somit auf einfache Art fernsteuern lassen.

Das ganze funktioniert ungefähr so:
Der Baustein mit den vier Ports wird in das Modell eingebaut und die entsprechenden Anschlüsse für die Stromversorgung und die Motoren werden an die Ports gesteckt.
In der App wählt man ein passendes Bedienungs-Interface aus und passt es seinen individuellen Anforderungen an. Dann kann es auch schon losgehen. Die Reichweite soll ca. 100 Meter betragen.

SBrick

Die Kernfunktionen:

– Bis zu 100m Reichweite.
Deine Kreationen können sich entfalten.
– Funktioniert perfekt bei Sonneneinstrahlung.
Ist das Wetter schön? Willst du draussen spielen? Jetzt kannst du unseren Crawler im Park ausprobieren.
– Es ist klein und leicht zu verstecken.
Du willst, dass deine Kreation realistisch aussehen lassen? Du kannst den Sbrick in der hintersten Ecke deiner Kreation platzieren und es wird gut funktionieren! Keine Kompromisse mehr!
– Steuere 64 Anschlüsse mit einer Fernbedienung.
Baue deine komplexeste Maschine oder tune dein Auto mit Lampen oder Blinklichtern. Du kannst bis zu 16 Sbricks mit jeweils 4 Anschlüssen steuern.
– Chip tuning
Tune deinen Truck mit unserem Chip-Tuning-Feature und erhalte dadurch mehr Leistung für deine Motoren! Deine Kreationen werden schneller und stärker sein!
– Programmierbare Software
Füge Routinefunktionen hinzu und deinSBrick kann sogar ohne Fernbedienung laufen.
– Steuerprofile
Du kannst dir deine Fernsteuerungsschnittstelle für jedes deiner Kreationen aussuchen Standardmässig stellen wir dir einen Joystick und unterschiedliche Spielsteuerungen bereit oder du kannst auch den Lagesensor deines Mobiltelefons verwenden.
– Benutzerdefinierte Profile
Fühlst du dich kreativ? Erstelle dein eigenes Fernsteuerungsprofil mit dem Design das zu deiner Kreation passt. Aber es geht nicht nur um das Design – du kannst auch die Einstellungen der Steuerung verändern. Zum Beispiel dass Lichter blinken wenn du lenkst. Sogar die Lichter können in vorprogrammierten Arten leuchten.
– Einstellbare Sicherheit
Teile die Steuerung deines SBricks mit deinen Freunden, oder behalte sie einfach für dich.
– Erweiterungen
Wenn du zum Experten der Verwendung der Fernsteuerungs-App wirst, hast du die Möglichkeit andere Steuerungen herunterzuladen, Zum Beispiel Steuerungen für ein Omni Wheel.
– Steuerung über das Internet
Fahre Rennen aus großer Entfernung gegen Freunde.
– Kindermodus
Zu viele Einstellungen in der Fernsteuerungs-App? Schalte den Kindermodus ein und du hast eine einfache Version, mit der dein Kind experimentieren kann. Hier werden die Einstellungen gesperrt, erweiterte Einstellungen werden verborgen und machen es wörtlich zu einem Kinderspielzeug.
– LeGesellschaftliche Funktion
Trete der SBrick-Gemeinschaft bei um die neuesten Heldentaten zu teilen, werde Organisator von Rennen gegen dein Freunde und, solltest du es wollen, gegen andere SBrick-Anwender in deiner Nähe durch den Lakalisierungsdienst. Teile deine SBrick-Abenteuer mit deinen Freunden über soziale Netzwerke. All das kannst du ohne einen PC machen.

(Quelle: Deutsche SBrick KS Seite)

SBrickInterface

SBrick Interface

Den SBrick gibt es im Kickstarter für 40 Pfund.

Zwei Beispiele für die Nutzung von SBrick:

Quelle: SBrick auf Kickstarter (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , ,

Game of Thrones Lego Figuren

Citizen Brick bringt Inzest und Königsmord ins Kinderzimmer.
Naja, vermultich nicht direkt ins Kinderzimmer aber zumindest ind die Kinderherzen der erwachsenen sammler.
Mit einer Reihe von 12 Figuren zollt Citizen Brick der Straßenfeger-Serie Game of Thrones Tribut.

Dragon Sword Fighter Force

Offiziell heißt die Serie „Dragon Sword Fighter Force“, doch die Figuren sind so gut gemacht, dass die Zuordnung zu den Serien-Vorbildern nicht schwer fällt.
Ein Grund, warum diese Figuren ihren Weg wohl nicht in Kinderzimmer finden werden ist der Preis. Für jedes der vier Dreier-Sets der Custom-Figuren verlangt Citizen Brick 55$.
Alle vier Sets zusammen kosten 220$. Kauft man sich die vier Stets auf einmal, erhält man „Sir Typesalot“ dazu.

RR MArtin

Quelle: Citizen Brick (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , ,

BrickArms: Zombie Defense

Zombie Apokalypse im LEGO Land.
BrickArms haben ein Set mit Accessoires zum Thema „Abwehr von Zombies“ herausgebracht. Das Set umfasst 19 Teile mit Waffen und Sportgeräten, die sich effektiv bei der Bekämpfung von Zombies einsetzen lassen. Highlight ist wohl der Zombie Kopf, mit dreidimensionalem Druck, wie im Video gut zu erkennen ist.
Das BrickArms Zombie Defense Pack 2014 kostet 15$.

Zombie Defense

Quelle: BrickArms (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , ,

Neue Sachen von BrickArms

BrickArms hat über das Jahr ein paar neue Zubehörteile für LEGO Figuren herausgebracht.

Zu Beginn des Jahres hat BrickArms große Munitionskisten herausgebracht. Die BrickArms Crate gibt es in verschiedenen Farben, der Deckel lässt sich abnehmen. Das Stück kostet 2,50$

Brick Arms Crate

Es gibt zehn neue Schusswaffen aus der Zeit vom Zweiten Weltkrieg bis hin zu Science-Fiction.
Die einzelnen Teile kosten von 1,00$ bis 2,00$.

BrickArmsWeapons

Das Modern Combat Pack v4 enthält nun zusätzlich das M60 LMG und FMG.
Das Set kostet 16,00$

ModernCombat v4

Quelle: BrickArms (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , ,

Hogwarts! – Ja es ist aus LEGO

Bippity Bricks alias Alice Finch hat in 12 monatiger Arbeit Hogwarts aus 400.000 LEGO-Steinen nachgebaut.
Das Modell hat die komplette Inneneinrichtung, wie sie in den Harry Potter Filmen zu sehen war, mit vielen Details. Besucht Alices Flickr Seite um alles zu sehen.

Hogwarts

The Chamber of Secrets

Welcome to Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry. This version of Hogwarts is made of about 400,000 bricks and took 12 months to build. It is designed to be architecturally accurate and completely playable. It breaks into sections that pack into 35 large flat boxes or shelves. – Alice Finch

Quelle: Bippity Bricks auf Flickr (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , ,

Micro Scale Kreationen

Eine – wie soll man sagen – Disziplin beim LEGO Modellbau ist Micro Scale. Dabei wird ein kleines Diorama oder eine Figur im möglichst kleinen Maßstab gebaut.
Trotz der stark vereinfachten Formen lassen sich die Themen und Charaktere gut erkennen. Beim Micro Scale sind Kreativität und ein gutes Wissen über das Angebot an LEGO Bausteinen gefragt.

Auf Flickr finden sich in den Galerien von LEGO-Enthusiasten beeindruckende Beispiele.

Looks like an Imperial Cruiser.  Our passengers must be hotter than I thought.

Imperial Cruiser von SPARKART!
Weiterlesen

Getaggt mit , , , ,

LEGO TIE Fighter von Jerac

Jarek Ksiazczyk, alias Jerac, hat ein fantastisches Modell eines Star Wars TIE Fighters aus LEGO gebaut.
Wer sich zum Nachbauen animiert fühlt hat Glück: Jerac hat eine detailierte Anleitung ins Netz gestellt. Die Anleitung findet ihr hier. (externer Link in neuem Tab)

Jerac TIE Fighter

Quellen: Deaviant Art, Flickr, Scribd (externe Links in neuen Tabs)

Getaggt mit , , ,