Crisis Antwerpen 2016

Einmal im Jahr veranstaltet der Wargaming Club Tin Soldiers Of Antwerp die Crisis, die Tabletop-Convention in Antwerpen. Die Veranstaltung zieht Händler, Clubs und Besucher aus ganz Europa an. Für mich war es der erste Besuch dort. Dass ich überhaupt dahin fuhr, kam eher spontan. Marcel, ein Kollege vom Brückenkopf, hatte zusammen mit einem Freund eine Spielplatte für Alex, den Chef von Warploque Miniatures, gebaut. Leider viel deren Fahrer aus. Kurz entschlossen entschied ich mich, dass dies doch eine gute Gelegenheit wäre, mich als Fahrer anzubieten und einmal nach Antwerpen zu kommen. Dass Marcel einen All-inclusive-Trip versprach, machte die Entscheidung noch leichter. Somit ging es entspannt und gut versorgt nach Belgien.

Die Crisis war spannend. In zwei großen Hangar-Hallen am Hafen tummelten sich die Verkaufsstände und die Club-Tische. Schön war, dass viele unbekannte Nischen-Hersteller vor Ort waren, viele auch aus England, dem Mutterland des Wargamings. Dementsprechend liegt auch der Fokus der Veranstaltung mehr auf historischen Szenarios. Fantasy und Science-Fiction waren aber trotzdem vertreten.

Mehr Bilder…

 

Link: Tin Soldiers Of Antwerp (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: