Archiv für den Monat September 2014

LARP Charakterbilder

Ich wollte euch ja mal ein Bild vom getragenen Fell mit dem Kreuzgurt zeigen.
Dies soll nun hiermit geschehen.

Am Wochenende waren wir mit einer kleinen Gruppe aus unserem LARP Verein Morkan e.V. (externer Link in neuem Tab) in Zons am Rhein unterwegs, um ein paar hübsche Fotos zu machen.
Zons ist eine mittelalterliche Zollfestung und hat heute noch eine schöne Altstadt mit vielen erhaltenen Gebäuden aus der Zeit. Dies bot uns eine tolle Kulisse für ein paar Fotos.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Neben dem Fell trägt der freundliche Thorwaler auch noch einen brandneuen Gürtel, der am Vortag noch schnell gefertigt wurde.
Ansonsten bin ich sehr stolz, dass so gut wie alles von der Ausrüstung und Gewandung selbstgemacht ist. Ausnahme sind natürlich die Stiefel unter den Gamaschen, die LARP-Waffen, der Schmuck und die Mütze, die ein Geschenk war.
Ein klassischer Thorwaler trägt meistens eher gestreift unten rum, dies ist aber mal die dickere Schurwolle-Winterhose.

Und ich hab wieder einmal bestätigt bekommen, dass ich, selbst wenn ich versuche böse zu gucken, immer noch zu nett aussehe. 😀

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dies soll natürlich keine Ego-Show sein, ich würde euch gerne ein paar der anderen Bilder zeigen, dafür bin ich grad dabei mir die Erlaubnis meiner „Mit-Models“ einzuholen.

Getaggt mit , , ,

Meine Bitbox September 2014

Es war wieder Tabletop Flohmarkt in Mülheim an der Ruhr. Die Bitbox ist inzwischen längst zu einem etablierten Termin in der Tabletop-Szene geworden. Dementsprechen schnell waren dieses Mal die Tische ausgebucht und der Besucherandrang groß. Viele der Stände kannte ich schon von den vorherigen Vernastaltungen und bin überrascht, wie viel da an ungenutztem Kram in Kellern und Hobbyzimmern rumfliegen muss.
Besonders Spieler von Games Workshop Systemen werden leicht fündig. Die Tische quollen geradezu über, von Armeen aus dem Warhammer und Warhammer 40.000 Universum. Jeder, der plant sich eine Armee für eines dieser systeme zuzulegen, sollte erstmal bei der Bitbox vorbei schauen. Teilweise gibt es die Sachen sogar OVP.
Mich faszinieren da aber eher die alten Zinn Figuren aus dern 80er und 90er Jahren. Teilweise sehr schräge Minis mit häufig durchwachsener Qualität bei der Gestaltung aber ein Stück Tabletop-Geschichte.

Was mir immer wieder auffällt ist, dass es Leute gibt, die ihren Kram zu richtig guten Preisen loswerden wollen, wo man sich echt freut ein Schnäppchen gemacht zu haben, wohingegen andere ihre Sachen anscheinend lieber wieder mit nach Hause nehmen wollen. Teilweise pack ich mir echt an den Kopf, wenn ich auf Preisanfragen Sammlerpreise genannt bekomme, die in keiner nachvollziehbaren Relation zum Umfang und Qualität der Mini stehen.
Klar, wer unbedingt nen Sammlerpreis haben will kann es natürlich versuchen, muss sich aber nicht wundern, wenn er die Sachen dreimal hin und her schleppen muss, bevor er sie loswird.
Naja, jedem das seine, allerdings ist das dann schon eher ein Verkaufsverhalten, dass ich auf einer Miniaturen Börse erwarte und nicht auf einem Flohmarkt.

Natürlich bin ich trotzdem fündig geworden und habe sogar doch etwas mehr Geld ausgegebn als gewollt.

Meine Ausbeute: Blood Bowl Treeman, Reaper Baummensch (beide für mein Halbling Team), ein Asterix bei den Briten Rugby Team inkl. Obelix, Morg ’n‘ Thorg, das Brettspiel DOG und 3 At-43 Walker für Christian, meinen „Chef“ beim Brückenkopf und Tabletop Insider.

BitboxAusbeuteSep2014

Getaggt mit , , ,

3A: Worlds Best Robots

3A bringt am 18. September drei große Roboter-Actionfiguren haeraus, die einen gewissen japanischen Retrocharme versprühen.
Ob die drei Varianten wirklich die weltbesten Roboter sind, wie der Name Worlds Best Robots ja suggeriert, muss man wohl selber herausfinden.
In jedem Fall sind die drei groß, 25 Zoll, was ca. 60cm sind. Dementsprechend kosten die auch. Pro Roboter möchte 3A gerne 230$ sehen, allerdings inklusive Versand, weltweit.

3A WBR

Als Feature können die Roboter eine Rakete aus dem Bauch abschießen.

3A WBR rakete

Quelle: 3A Production Blog (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , ,

Westeros-Stil Kreuzgurt

Seit der ersten Folge von Game of Thrones hat man diese Dinger ständig vor Augen: Kreuzgurte für schwere Mäntel.
Klar, die Dinger haben nicht die Kostümbauer von HBO erfunden aber durch die Serie sind die Gurte stark in mein Bewusstsein geraten.
Ich hab mir kürzlich ein großes schön zotteliges Schaffell zugelegt. Damit ich mir das auch mal auf den Rücken binden kann, um warme Schultern zu haben und breiter zu wirken musste irgend eine Form der Halterung her.
Eine einfache Schnur vorm Hals würde mich bei dem Gewicht des Fells früher oder später einfach strangulieren. Was lag da näher, als zum Kreuzgurt zu greifen?
Ich hatte natürlich noch Leder und Schnallen rumfliegen und hab schnell zwei Bänder zurechtgeschnitten, diese gefärbt und dann mit Flechtband am Fell angebracht. Durch das Felchtband lassen sich die Bänder relativ schnell wieder abmachen, wenn ich keine Lust mehr auf den Gurt habe. Die Schnalle könnte etwas breiter sein, allerdings war sie gerade hier. 🙂

Mit dem Gurt trägt sich das Fell sehr angenehm. Der Zug verteilt sich gleichmäßig über die Brust. Durch die Schnalle kann ich das Ganze so einstellen, dass es über dem Hemd oder der Rüstung passt. Ich hoffe, dass ich am Wochenende mal ein paar Fotos machen kann, wenn ich das Fell auf einem LARP trage.

Kreuzgurt-Schaffell

Wenn ihr das nachbauen wollt aber nicht wisst, wo ihr Anfangen wollt, könnt ihr mir gerne Fragen stellen. Für ein Tutorial finde ich es allerdings etwas zu simpel. 😉 Wenn sich natürlich die Anfragen häufen, mach ich vielleicht eins. Es liegt an euch. 😉
Eigentlich sollte ja als nächstes Tutorial ein breiter „Wanst-Gürtel“ kommen. Bisher hab ich aber mein Nieten-Problem noch nicht lösen können. Ich muss demnächst mal neue ordern…

Getaggt mit , , , , , , , ,

Zurück in die Zukunft mit Hot Toys

Hot Toys, der Hersteller von hyper realistischen Lizenzfiguren im Maßstab 1/6 stellt auf seiner Website den Hauptcharakter von Zurück in die Zukunft vor. Und eine Figur von Marty McFly. 😉

McFly DeLorean

Wer ist der eigentliche Star des Films? Michael J. Fox oder der DeLorean? Die Filme sind Kult und der DeLorean wurde zu einer de ikonischsten Film-Vehikel überhaupt. Man kann ihn wohl in einem Atemzug mit dem Millenium Falcon, Bonds Aston Martin DB5 oder dem Batmobil nennen.
Aber egal ob man mit Zurück in die Zukunft Michel J. Fox oder den DeLorean verbindet, Hot Toys bedient beide Geschmäcker. (Doc Brown Fans stehen da leider aussen vor.)
Marty McFly wurde für Quartal 1-2 2015 und die Zeitmaschine für Quartal 1-2 2016 angekündigt.

McFly

DeLorean

Beide Modelle sind extrem detailverliebt. Marty kommt mit Zubehör wie Skateboard, Walkman oder dem Flyer zur Rettung der Rathausuhr. Der DeLorean wartet mit Flügeltüren und zahlreichen LED Lichtern auf. Irgendwie wünscht man sich aber doch ein Hover Board, auch wenn es der falsche Film ist.

Quelle: Hot Toys (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , , , , ,