Laser Cut Gelände auf Kickstarter

Laser geschnittenes Gelände für Tabletop ist nicht mehr ganz neu aber diese Korridore bringen die Sache noch einmal ein Stück weiter.
Mit Hilfe der Crowdfounding Plattform Kickstarter will Fantasy Arc modulare Science Fiction Korridore auf den Markt bringen. Die Bug Hunt Corridors bestehen aus Holz, das mit Hilfe eines Lasers präzise ausgeschnitten werden. Die einzelnen Korridorabschnitte lassen sich beliebig miteinander kombinieren.
Mit den Bug Hunt Corridors lassen sich Bunkersysteme oder Raumstationen darstellen. Von der Größe passen die zu 28mm Miniaturen.
Die Kampagne läuft noch bis zum 07.Februar.

Bug Hunt Corridor bemalt

Bug Hunt Corridor

Quelle: Bug Hunt Corridors auf Kickstarter (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , ,

2 Gedanken zu „Laser Cut Gelände auf Kickstarter

  1. Wolfsherz sagt:

    Sieht eigentlich ganz gut aus. Weiß man, was es ungefähr kosten wird ?

    • Das erste kleinste Set soll per Kickstarter 100$ kosten. Für 20$ kann man sich aber schon für die Teile a la carte freischalten. Ein standart Teil liegt bei 10$. Es sind auch schon Streatchgoals erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: