Archiv für den Monat Dezember 2012

Tabletop Jahresrückblick

BK-Logo

Der Brückenkopf-Online hat für jeden Monat des vergangenen Jahres die Tabletop Highlights zusammengefasst.
Lasst das Jahr 2012 nochmal aus der Sicht der kleinen Zinn- und Kunststoffminiaturen Revue passieren.

Klickt auf die Monate und ihr gelangt zu den entsprechenden Seiten auf dem Brückenkopf.

Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

(externe Links in neuen Tabs)

Quelle: Brückenkopf-Online (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , ,

40k Bier und Brezel Gemosche

Das große Spiel steht auf der Türschwelle. Am 30. findet, sozusagen, das Jahresabschluss Warhammer 40.000 Spiel meiner Spielgruppe statt.
In Form einer kleinen Kampagne, die auf drei oder vier Tischen stattfindet, werfen wir kleine Streitmächte von bis zu 750 Punkten in die Waagschale über die Macht, einen Planeten zu erobern. Um die üblichen 40k Spielgewohnheiten etwas aufzulockern spielen wir mit vorgegeben Szenarios, die nicht ganz denen aus dem Regelbuch entsprechen und bei denen es ein paar erzählerische Elemente gibt und sich die Spielfelder über das Turnier hinweg verändern.
Weiterlesen

Getaggt mit , , ,

Zurück aus dem Urlaub

So, der Winterurlaub ist vorbei und hier kommen wieder neue Posts.
Ich hoffe ihr hattet schöne Feiertage.

Aliens Action-Figuren Previews

NECA zeigt auf ihrer Homepage Bilder aus der Produktion von Action-Figuren zu „Aliens“.

„Aliens“, oder auch Alien II, wir erinnern uns: Fast 60 Jahre nach dem ersten Zusammentreffen von Ripley und dem Alien wird sie aus dem Kälteschlaf geborgen. Inzwischen wurde eine Kolonie auf dem Planeten gegründet. Als plötzlich der Kontakt zu der Kolonie abbricht wird ein Marines-Team zusammen gestellt, dass, mit Ripleys Hilfe, der Sache auf den Grund gehen soll. Für Ripley wenig überraschend sind die Alines der Grund für den Abbruch des Kontakts. Es kommt zu Szenen bleigefüllter Action, in denen sich Mariens und Alines bekämpfen.

NECA, die National Entertainment Collectibles Association, nimmt sich mit der „Alines Series 1“ des Films an. Auf der NECA Homepage wurden die ersten Bilder der Marines Cpl. Dwayne Hicks und Private Hudson präsentiert. Die Figuren werden super beweglich sein. Geplant sind unterschiedliche Varianten, die im Laufe des Frühjahrs 2013 in die Läden kommen sollen.
Dazu wurde ein Warrior Alien gezeigt. Das Monster soll über 9 Zoll (ca.23cm) groß sein und 30 Gelenke besitzen.

Aliens Marine

Warrior Aline
Weiterlesen

Getaggt mit , , , , ,

Terrible Shotgun von Volpin Props

Harrison Krix hat wieder zugeschlagen und die „Terrible Shotgun“ aus Fallout 3 nachgebaut.
Zur Entstehung schrieb Krix einen Step-by-Step Bericht, vom Rohmaterial bis zum Photoshooting.

Terrible Shotgun

Combat Shotgun

This project is, I suppose, a bit more technical than some of the others I’ve done in the past. I think one of the nice part about my write ups is that things are largely pretty approachable. Recently I’ve made a really large vacuum forming machine, gained access to a laser cutter, and for this specific project I channeled my old Furniture Design degree and picked up a miniature milling machine to work with aluminum. While many of my previous projects require something akin to a bandsaw as the most complex tool, this shotgun is definitely not a “beginner” project.

Den ganzen, reich bebilderten, Bericht könnt ihr auf der Volpin Props Homepage lesen.

Quelle: Volpin Props (externer Link in neuem Tab)

Getaggt mit , , , , ,

Y U posting so slow??

Lesern, die öfters mal hier vorbei schauen, dürfte aufgefallen sein, dass ich etwas aus dem Rythmus gekommen bin.
Keine Sorge, es geht hier natürlich weiter, ich bin nur gerade etwas busy.
Ich werde weiter von Spielereinen berichten, die unseren Geist jung und kindisch halten.
Derzeit bin ich – neben Sachen aus dem echten Leben – dran ein kleines Warhammer 40.000 Turnier vorzubereiten. Dabei sollen etwas die alt eingesessenen Spielgewohnheiten aufgelockert werden. Anstelle von Standart-Missionen wird es eher kampagnenartig zugehen, mit Armeen von 750 Punkten – quick and dirty, sozusagen.

Um das etwas netter zu gestalten wird im Moment neues Gelände gebastelt.

Chaos pur, aber irgendwo dazwischen finden sich halbfertige Geländestücke – ehrlich.

Chaos pur, aber irgendwo dazwischen finden sich halbfertige Geländestücke – ehrlich.

Ich schreibe die Regeln und male meine Tau Streitmacht weiter an. Eine meiner Regeln: der Spieler mit dem größten Würfelpech erhält 1 SP. 😉
Bei dem ganzen Kram werde ich handwerklich und spirituell von meiner Tabletop-Gruppe unterstützt.
Wenn der Tag mit den Spielen durch ist und etwas Troubleshooting an den Missionen betrieben wurde, poste ich die gerne hier, damit ihr die nachspielen könnt.

Mein personalisierter Tau Feuerkrieger.

Mein personalisierter Tau Feuerkrieger.


Weiterlesen

Getaggt mit , , ,

ThreeA: Shogun TK am 20.Dez.

Im ThreeA Blog wurde der Vorverkaufsstart des Shogun Tomorrow Kings für den 20. Dezember angekündigt.
Der Preis ist noch nicht bekannt und die Bilder wurden schon im September gezeigt. Wie der Shogun endgültig aussieht ist noch nicht ganz klar.

Dazu wurde angekündigt, dass es diese Woche noch Informationen zur 3AA 2013 Mitgliedschaft geben wird. 3AA ist so etwas wie der Fanclub von ThreeA. Mit der Jahresmitgliedschaft bekam man letztes Jahr eine exclusive 1/6 Action Figur, einen Messenger Bag und eine Baseball Cap. 3AA Mitglieder erhalten 15% Rabatt auf Einkäufe bei ThreeA und dürfen exclusive Figuren kaufen. Meistens sind das spezielle Farbgebungen gegenüber den regulären Figuren.

TK Shogun

Weiterlesen

Getaggt mit , , ,

Pledge Übersicht für den Kingdom Death Kickstarter

Fans haben eine Übersicht erstellt, auf der ihr sehen könnt, was ihr bei euren Pledges am Ende raus bekommt.
Für die Produktion des Kingdom Death Brettspiels sind bisher über 570 000$ zusammen gekommen.

Kingdom Death Monster

Das Bild findet ihr hier. (externer Link in neuem Tab)

Oder, wenn ihr auf „Weiterlesen“ klickt. (Das Bild ist wirklich lang – scroll scroll scroll…)
Weiterlesen

Getaggt mit , , ,

Spieltisch Plauderei

Gestern war es mal wieder soweit, ein Spieleabend.
Da unser Das schwarze Auge Spielleiter keine Zeit hatte, traf sich der Rest unseres Zirkels zu einem Abend mit klassischen Brettspielen.
Dabei konnte ich wieder meine Anschaffung von der diesjährigen Spiel auf dem Spieltisch platzieren: Wallenstein von Queen Games.
(Ich war der gelbe Spieler)

Wallenstein

Weiterlesen

Getaggt mit , , ,

Warlords of Wor, eine Sammelfigurenreihe

Brandon Michael Barker der Schöpfer des Man or Monster? Studios hat eine Sammel Toy-Line kreiert: Warlords of Wor.
Die Serie ist stark von den Masters of the Universe Action-Figuren aus den 80er Jahren geprägt. Also muskelbepackte Charaktere in einer Weilt irgendwo zwischen Fantasy im Conan Stil und Science-Fiction.
Die Figuren entstehen komplett in Handarbeit, vom Guss aus Resin bis hin zur Bemalung. Das besondere an den Warlords of Wor ist, dass alle Gelenke von Magneten zusammen gehalten werden. Dadurch können die Figuren untereinander Teile austauschen.
Die erste Figur der Reihe ist der Sumpfbewohner Bog-Nar. Neben der Figur enthält der Beutel auch eine Waffe, die an eine Astschere erinnert, eine Schlingen-Hand und einen schwarzen Build-a-Figure Zip-Beutel.
Kauft man alle sieben Figuren der Wave 1 hat man am Ende den Oberschurken Dekay zusammen. Die Teile lassen sich aber auch direkt mit Bog-Nar verbauen.

Bog-Nar
Weiterlesen

Getaggt mit , , ,