Mein Bitbox Einkauf

Heute fand die Bitbox, der Tabletop-Flohmarkt in Mülheim an der Ruhr statt.
Das Jugendehim St. Barbara war gut gefüllt mit Miniaturen beladenen Tischen und kaufwilligen Tabletopern.

Bitbox-Plakat

Neben günstigen Gelegenheiten gab es auch Sammlerstücke längst vergessener Editionen zu erstehen.
Für meine Tau Armee habe ich leider nichts gefunden. Glücklich werden konnten vor allem Space Marine Spieler.

Trotzdem habe ich ein interessantes Mecha-Resinmodell der, mir unbekannten, Anime/Manga Serie Five Star Stories gefunden und gekauft.
Vielleicht benutze ich den als Hammerhai.😀

Wart ihr auf der Bitbox? Was habt ihr gekauft? Oder verkauft? Wie hat es euch gefallen? Schreibt mir in den Kommentaren eure Meinung.

Noch ein paar Bilder vom Bausatz…

Das wird ne lustige Bastelei

Na, alles klar? Zum Glück mit Bildern ^^

Getaggt mit , , , , , ,

2 Gedanken zu „Mein Bitbox Einkauf

  1. Uwe sagt:

    Ich hab es gestern leider nicht geschafft, war zum Essen eingeladen. Dafür habe ich aber den nachmittag genutzt und meine Freebooters Platte begonnen🙂

    • Ja, schade. Franz Sander hatte drei von den Mega Blok Piratenschiffen zum Verkauf da. Die Platte, die du nachbaust ist anscheinend die vom Franz, das wird die Freebooters Demoplatte für die Spiel in Essen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: