Villen des Wahnsinns

Gestern gab es bei mir einen kleinen Spieleabend und ich habe das erste Mal „Villen des Wahnsinns“ gespielt. Das Spiel von Fantasy Flight Games ist im Lovecraft Universum angesiedelt.
Nach einer stimmigen Einleitung begibt sich das Abenteurer Team in die Villa, in unserem Fall ein Kloster, und muss die Mission erfüllen. Die eigentliche Aufgabe enthüllt sich erst im Laufe der Partie. In den Räumen finden sich verschiedene Hinweise. Hat man alle zusammen, wird das Ziel enthüllt.
Der Bewahrer (der Böse) kann Kultisten generieren und diese wiederum opfern um größere Monster zu beschwören. Dazu stehen ihm noch diverse Ereignisse zur Verfügung, mit denen er den Abenteurern das Leben schwer macht.

Uns wurde das Leben sehr schwer gemacht. Den letzten überlebenden Charakter, der nur noch durch die Tür kommen musste, erwischte es zwei Felder davor.
Die Partie hat aber extrem Lust auf mehr gemacht. Ich freu mich auf das nächste Abenteuer.

Advertisements
Getaggt mit , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: